Zwiebelrostbraten von der Pute

leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenbrust 1 kg
Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten 6
Tomatenmark 3 EL
Puderzucker 1 TL
Hühnerbrühe 0,75 Liter
Mehl 2 EL
Rotwein 1 Glas
süßer Senf 1 TL
Butter etwas
Öl etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
297 (71)
Eiweiß
13,3 g
Kohlenhydrate
2,8 g
Fett
0,6 g

Zubereitung

1.Die Putenbrust waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in heißer Butter von beiden Seiten scharf anbraten. Anschließend die Putenbrust herausnehmen und warm stellen.

2.Erneut etwas Butter in der Pfanne auslassen. Die Zwiebeln hineingeben, mit Puderzucker sowie dem Mehl bestäuben und goldbraun braten. Anschließend das Tomatenmark dazu geben und kurz karamellisieren lassen.

3.Jetzt das Ganze mit dem Rotwein ablöschen und mit der Brühe auffüllen. Nun noch mit Salz, Pfeffer und dem süßen Senf herzhaft abschmecken.

4.Das Fleisch wieder in die Soße geben und bei geschlossenem Deckel ca. 30 Minuten schmoren. Dazu passen Klöße, Spätzle etc. Wer mag, kann zum Schluß noch frisch geröstete Zwiebeln darüber geben. Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebelrostbraten von der Pute“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebelrostbraten von der Pute“