Schnittiges Pfiffikus-Omelett

Rezept: Schnittiges Pfiffikus-Omelett
Omelett mit Pfifferlingen, Zwiebeln und Schnittlauch
24
Omelett mit Pfifferlingen, Zwiebeln und Schnittlauch
00:20
26
6669
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 Gramm
Pfifferlinge frisch
0,5 Stück
Zwiebel gewürfelt
3 EL
Schnittlauch
4 Stück
Eier Freiland
Gewürzmischung italienisch
Salz Pfeffer
1 Schluck
Milch
1 Schluck
Natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure
Butterschmalz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.08.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
75 (18)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
0,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Schnittiges Pfiffikus-Omelett

Best of the Rest - Resteverwertung vom Lammtöpfle mit Putenmedaillons und Gnocchi
Spagettipfanne mit Putenbrust

ZUBEREITUNG
Schnittiges Pfiffikus-Omelett

Story dazu
1
Ich habe beim Bauern frische Eier von hoffentlich glücklichen Hühnern gekauft und bekam zufällig frische Pfifferlinge, außerdem habe ich gestern auch noch einen Topf Schnittlauch erstanden. Da kam mir dann die Idee zum schnittigen Pfiffikus-Omelett.
2
Als erstes habe ich ein halbe Zwiebel grob gewürfelt. Im heißen Wok das Butterschmalz erhitzt. Rein mit den Zwiebeln, glasig dünsten. Die Pilze mit einem Pinsel gesäubert und in mundgerechte Stücke geschnibbelt. Rein in den Wok. Alles schön durchrühren und dünsten. Den Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden. 1/3 rein in den Wok. Die Eier in eine Schüssel salzen und pfeffern und mit der iatlienischen Kräutermischung und dem restlich Schnittlauch (bis auf einen kleinen Rest) verrühren. Ein Schluck Milch und ein Schluck Mineralwasser dazu.
3
Die Hitze reduzieren.Die Mischung über die Pilze geben. Alles stocken lassen. Den Deckel auf den Wok und warten bis oben nichts mehr flüssig ist. Dann hab ich den restichen Schnittlauch darüber gestreut. Langsam auf den Teller gleiten lassen und genießen.

KOMMENTARE
Schnittiges Pfiffikus-Omelett

Benutzerbild von HildeHirse
   HildeHirse
Das sieht mal geil aus!
Benutzerbild von m_the_harlequin
   m_the_harlequin
Da könnt ich mich jetzt reinlegen, dass sieht super-lecker aus...! Das Rezept behalt ich mir, und lass Dir dafür 5 Sterne da. LG Manfred
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Ganz schön PFIFFIG Dein Pfiffikus-Omelett .... dafür landen auch 5 Sternle auf Deinem Konto !! LG Gabi
Benutzerbild von princess-tanja
   princess-tanja
Das sieht sehhhhhhr lecker aus! ;-) Werd ich ausprobieren! 5***** LG Tanja
Benutzerbild von ursulaschulze1111
   ursulaschulze1111
Ja..jetzt ist Pfifferlingzeit! und warum nicht mal in einem Omelett..bestimmt sehr lecker tolle idee..gerne 5* GLG Ursula

Um das Rezept "Schnittiges Pfiffikus-Omelett" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung