Eier: Kräuter-Omelett mit Ziegenkäse

25 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Milch fettarm 100 ml
Rapsöl 2 EL
Ziegenkäse mild 100 g
Kresse frisch 2 TL
8-Kräuter-Mischung tiefgefroren 4 TL
Schalotten frisch 2 mittelgross
Eier 4 Stück
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Die Eier in einer Schüssel oder einem Rührbecher schaumig schlagen, die Milch zugeben, mit Pfeffer und Salz würzen. Nun die 8-Kräuter-Mischung unterrühren.

2.Die Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten-Würfel darin glasig dünsten.

3.Die Eiermasse in die Pfanne auf die Zwiebel geben und bei kleiner Hitze stocken lassen. Einmal wenden.

4.Nun das Omelett zur Hälfte einschlagen, Ziegenkäse obenauf verteilen und einen Deckel auf die Pfanne setzen.

Wichtig:

5.Vergewissert Euch, dass Ihr nur wenig Hitze verwendet !

6.Den Käse etwa 5 Minuten zerlaufen lassen.

7.Gab es heute Mittag bei uns, war lecker !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eier: Kräuter-Omelett mit Ziegenkäse“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eier: Kräuter-Omelett mit Ziegenkäse“