Petersilienwurzelsuppe mit crossem Speck und "Petersilienwurzelstroh" Topping

1 Std 15 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Petersilienwurzel 250 gr.
Zwiebel 1 kleine
Kartoffel 1 kleine
Schnittlauch 0,5 Bund
Butterschmalz etwas
Zucker Prise
Gemüsebrühe....Link siehe unten..... 800 ml
Butter 1 gr. EL
Speckwürfel 100 gr.
Salz, Pfeffer a.d.M., Limettensaft etwas
Sonnenblumenöl zum fritieren etwas
Sahne 100 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 15 Min

1.Die Petersilienwurzel schälen und von einer schönen mit dem Sparschäler 6 gleichmäßige Scheiben abziehen ( für das Stroh ), den Rest im kleine Scheibchen schneiden. Die kleine Kartoffel schälen und würfeln. Die Zwiebel pellen und fein würfeln. Schnittlauch in Röllchen schneiden.

2.Butterschmalz erhitzen und die Zwiebel, die Kartoffel und die Petersilienwurzel darin glasig dünsten. Mit ner guten Prise Zucker bestreuen und etwas karamelisieren lassen. Dann die heiße Gemüsebrühe dazu geben und mit geschlossenem Deckel auf kleiner Hitze das Gemüse weich kochen lassen.

3.Inzwischen die Petersilienwurzelscheiben in feine Julienne schneiden und in etwas Sonnenblumenöl fritieren, auf Krepp entfetten. In einer Pfanne die Speckwürfel cross ausbraten und ebenfalls auf Krepp entfetten.

4.Wenn das Gemüse weich ist, den Schnittlauch und die Sahne zugeben und alles fein pürieren. Jetzt noch die Butter untermixen und mit Salz-Pfeffer und etwas Limettensaft abschmecken.

5.Die Speckwürfel in die Suppentasse geben und mit heißer Suppe übergiesssen, mit dem "Stroh" garnieren.....guten Appetit.....

6.Grundrezept für meine "gekörnte Gemüsebrühe"

7.Der SuppenGeniesser würde sich sehr freuen, wenn jeder auch einen netten Kommentar zu dem Rezept da lassen würde. Auch Kritisches oder Anregungen sind mir sehr willkommen. Der SuppenGeniesser bedankt sich im vorraus dafür.

Auch lecker

Kommentare zu „Petersilienwurzelsuppe mit crossem Speck und "Petersilienwurzelstroh" Topping“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Petersilienwurzelsuppe mit crossem Speck und "Petersilienwurzelstroh" Topping“