Kassler ohne Knochen aus dem Ofen mit fruchtigem Sauerkraut und Raspel-Rösti

leicht
( 49 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für Raspel-Rösti
Zwiebel frisch 0,5 Stück
Kartoffel geschält frisch 4 Stück
Eier 2 Stück
Salz und Pfeffer etwas
Muskat aus der Mühle etwas
- Kasslerrücken
Kasslerrücken ohne Knochen 400 gr.
Feigensenf 2 EßL
Paprika geschnitten 1 rote
Selleriestange 3 Zweige
Pfeffer a.d. Mühle etwas
Fruchtiges Sauerkraut
Sauerkraut 750 gr.
Lorbeerblatt 1 Stück
Kümmel 2 EßL
Blutoragnenfilet 1 Stück
Saft einer Orange gepreßt etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
184 (44)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
2,9 g
Fett
2,8 g

Zubereitung

Raspel-Rösti

1.Die Kartoffel schälen und waschen, die Zwiebel pellen, alles durch den Hobel geben, in eine Schüssel und die Eier dazu, noch Salz und Pfeffer und Muskat a.d. Mühle rein reiben und alles gut vermischen, in Portionsweise in eine Pfanne mit heißem Öl von beiden Seiten ausbacken. Auf einem küchenkrepp legen um das Fett etwas zu verringern.

Kasslerrücken

2.Das Stück Fleisch kurz waschen, mit Küchenkrepp trocknen und in eine Auflaufform geben und mit Feigensenf bestreichen. Die Paprikaschote waschen ,Kerne raus trennen und klein geschnitten dazu geben. Die Selleriestängel dazu, noch den Saft dazu gießen und für 60 Minuten bei 180 Grad in den Backofen garen.

Beilage : Fruchtiges Sauerkraut

3.Das Sauerkraut habe ich 1 x abgespült, in eine Auflaufform gegeben und mit dem Kümmel - wer ihn mag - bestreuen, Lorbeerblatt dazu, die Blutoragnefilets oben drauf trapieren und den Saft der Oragne dazu gießen. Die Auflaufform verschließen, ich habe sie mir Alufolie abgedeckt....und bei etwa 180 Grad etwa 60 Minuten garen.Die Blutoragngen sind nicht bitter, im Gegenteil....

Anrichten ...

4.Den Rösti teilen und auf den Tellern anrichten...den Kasslerbraten schneiden, auf die Teller legen und zum Schluss noch die Krautbeilage dazu geben - Guten Appetit !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kassler ohne Knochen aus dem Ofen mit fruchtigem Sauerkraut und Raspel-Rösti“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kassler ohne Knochen aus dem Ofen mit fruchtigem Sauerkraut und Raspel-Rösti“