Rosa pochiertes Schweinefilet im Kräutermantel auf Pfifferling-Gnocchi Ragout

leicht
( 75 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinefilet 1 Stück
Fleur de Sel, etwas
weißer Pfeffer etwas
Olivenöl 1 EL
Pfifferlinge frisch 250 gr
Tomaten 2 Stück
Gnocchi frisch 300 gr
Olivenöl 1 EL
Weißwein 3 EL
Kalbsfond 200 ml
Sahne 150 ml
Salz, weißer Pfeffer etwas
mittelscharber Senf mit Honig Maille) 2 EL
feingehackte Kräuter Petersilie, Estragon, Kerbel) 80 gr

Zubereitung

1.Das Schweinefilet kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, in heißem Olivenöl von allen Seiten anbraten. Dann zuerst in Frischhaltefolie, anschl. in ALufolie wickeln. Das Filet in diedendes Wasser geben (80 Grad) und darin etwa 15-20- Minuten garen. Anschließend 5 Minuten ruhen lassen.

2.Die Pfifferlinge gründlich putzen, die Tomaten kurz in kochendes Wasser geben, kalt abschrecken und enthäuten. Die Tomaten vierteln, entkernen und in Stücke schneiden.

3.Gnocchi zuerst in kochendem Wasser einige Minuten garen, anschl. in ein Sieb gießen, abtropfen lassen und in dem restlichen Olivenöl anbraten. Die Pfifferlinge zufügen und ca. 2 Minuten mit braten, dann mit dem Weißwein ablöschen und mit Kalbsfond und der Sahne aufgießen. Alles etwas einköcheln lassen, die Tomatenstückchen unter heben und mit Salz und Pfeffer würzen

4.Das Filet aus der Folie wickeln, rundherum mit etwas Senf einstreichen und in den Kräutern wenden. Das FIlet in 3 cm dicke Stücke schneiden und auf dem Pfifferling-Gnocchi-Ragout anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rosa pochiertes Schweinefilet im Kräutermantel auf Pfifferling-Gnocchi Ragout“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 75 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosa pochiertes Schweinefilet im Kräutermantel auf Pfifferling-Gnocchi Ragout“