Filet-Pfanne

1 Std leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gnocchi, aus dem Kühlregal 500 Gramm
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchzehe 1 Stück
Champignons frisch 250 Gramm
Erbsen, geschält, frisch oder tiefgekühlt 100 Gramm
Schweinefilet 500 Gramm
Öl 4 Esslöffel
Béchamelsoße, Fertigpackung 250 Milliliter
TK-Kräuter der Provence 1 Esslöffel
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

1.Reichlich Wasser in einem Topf zum kochen bringen. Wenn das Wasser kocht salzen, die Gnocchi hineingeben und im siedenden Wasser gut 4 Minuten kochen. Die Gnocchi abgießen und kurz kalt abschrecken. Beiseite stellen.

2.Die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen. Die Zwiebel in feine Streifen schneiden, den Knoblauch fein hacken. Die Champignons putzen und vierteln, die Erbsen gegebenenfalls antauen lassen.

3.Das Schweinefilet in etwa 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Filetstücke darin portionsweise bei starker Hitze rundherum anbraten. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen. Die Hitze etwas reduzieren.

4.Die Zwiebelstreifen, den Knoblauch und die Champignons im Bratfett bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten dünsten. Die Gnocchi, die Erbsen und die Béchamelsoße dazugeben, aufkochen und kurz köcheln lassen. Alles vorsichtig umrühren, damit nichts anbrennt.

5.Das Filet und die Kräuter der Provence in die Pfanne geben, umrühren und noch etwa 2 Minuten ziehen lassen. Abschließend noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Filet-Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Filet-Pfanne“