Zebratorte

45 Min leicht
( 128 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Boden:
Löffelbisquits 200 g
Butter, zimmerwarm 120 g
Creme:
Eigelb 4
Zucker 200 g
Milch 0,25 l
Saft einer Zitrone etwas
Gelatine 10 Blatt
Quark 750 g
Sahne 600 g
Kakaopulver 3 EL

Zubereitung

Boden:

1.Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben und zerbröseln.

2.Bisquitbrösel in eine Schüssel geben und die zimmerwarme Butter einkneten. Die Masse auf dem Boden einer Springform gleichmäßig verteilen, andrücken und etwa 30 Minuten kalt stellen.

Creme:

3.Eigelbe, Zucker, Zitronensaft und Milch in einen Topf geben, verrühren, aufkochen und etwas abkühlen lassen.

4.Gelatine nach Packungsangabe einweichen, auflösen und unter die leicht abgekühlte Eiermasse geben.

5.Den Quark unter die Eiermasse rühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben.

6.Die Quarkcreme halbieren und in die eine Hälfte den Kakao einrühren.

7.In die Mitte des Bisquitboden eine Löffel dunkle Quarkcrme geben, darauf einen Löffel helle Quarkcreme geben und dies immer im Wechsel vortsetzen bis beide verarbeitet sind - die Crememasse läuft von selbst bis an den Rand.

8.Die Zebratorte mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zebratorte“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 128 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zebratorte“