Süße Schneebälle

50 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Bisquitteig
Eier 7
Salz 1 Prise
Vanillezucker 2 Päckchen
Zucker 200 gr.
Mehl 200 gr.
Wasser kalt 5 EL
Backpulver 0,5 Päckchen
Quarkcreme
Magerquark 250 gr.
Sahne 400 ml
Crème fraîche 150 gr.
Sahnesteif 2 Päckchen
Kokosraspeln 150 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1222 (292)
Eiweiß
5,2 g
Kohlenhydrate
26,5 g
Fett
18,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 50 Min

Bisquitteig

1.Backblech mit Backpapier auslegen. Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen.

2.Eier trennen, Eiweiß, Salz und das kalte Wasser steifschlagen. Unter weiterem Schlagen Zucker einrieseln lassen. Eigelbe unterheben.

3.Mehl mit Backpulver mischen, auf die Ei-Masse sieben und vorsichtig unterheben. Teig auf das Backblech streichen und backen, ca. 25-30 Min. Bisquit herausnehmen, auf ein Tuch stürzen. Backpapier sofort abziehen und auskühlen lassen.

Quarkcreme

4.Quark, Creme fraiche und 1 P. Vanillezucker glattrühren. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Sahne unter die Quarkmasse heben.

Fertigstellung

5.Die Bisquitmasse mit den Händen in feine Stücke zupfen und zur Quarkcreme geben. Gleichmäßig mit dem Teigschaber unterheben und alles zu einem "Teig" vermischen.

6.Kokosrapeln in eine Schüssel geben. Aus der Quarkmasse mit angefeuchteten Händen kleine Bällchen formen und in den Kokosrapeln wende. In kleine Pralinenkapseln (Durchmesser 26mm) legen.

7.Die Schneebälle schmecken am besten aus dem Kühlschrank. Lassen sich auch gut einfrieren. Ergibt ca. 90 St.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Süße Schneebälle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süße Schneebälle“