Süße Schneebälle

45 Min leicht
( 92 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eier 7
Vanillezucker 2 Päckchen
Mehl 200 g
Salz 1 Prise
Zucker 250 g
Backpulver 0,5 Tl
Magerquark 250 g
Amaretto ersatzweise Apfelsaft 125 ml
Crème fraîche 150 g
Sahne 400 ml
Zucker 50 g
Sahnesteif 2 Päckchen
Kokosflocken 200 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1398 (334)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
32,8 g
Fett
20,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
25 Min
Ruhezeit:
15 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Backblech mit Backpapier auslegen und Ofen auf 160° Heißluft vorheizen.

2.Eier trennen. Eiweiße mit einer Prise Salz und 5 EL kaltem Wasser steif schlagen. Gegen Ende ein Päckchen Vanillezucker und 200 g Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen. Die Eigelbe einzeln nach und nach unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und über die Eimasse sieben. Vorsichtig unterheben. Masse auf das Blech streichen und ca 25 Minuten backen. Danach auskühlen lassen.

3.Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. Quark, der restliche Zucker mit Vanillezucker, Amaretto und Créme frâiche verrühren. Sahne unterheben.

4.Den abgekühlten Biskuit vom Backpapier abtrennen und in kleine Stücke rupfen und mit der Creme übergießen. Vorsichtig mischen. Daraus ca 18 Bälle formen und in Kokosflocken rollen. Die fertigen Bälle in Muffin-Manschetten setzen.

5.Läßt sich super vorbereiten und auch einfrieren!!! Auf den Bildern habe ich die doppelte Menge gemacht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Süße Schneebälle“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 92 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süße Schneebälle“