Torte: Lebkuchen - Biskuitrolle

3 Std 40 Min leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Eier 3
Staubzucker + 1 Vanillezucker 30 g
Salz 1 Prise
Zucker 30 g
Mehl 20 g
Speisestärke (Maizena) 20 g
Butter zerlassen 50 g
Lebkuchenmousse: etwas
Milch 150 ml
Lebkuchengewürz 1 TL
Eigelb 2
Zucker 60 g
Gelatine weiß 3 Blatt
Rum 2 cl
Eiweiß + 1 Prise Salz 1
Sahne 150 g
Dekoration: etwas
Sahne geschlagen 100 g
Aprikosenkonfitüre 80 g
Schokoglasur (für Sachertorte oder 1 Flasche Glasur z.B. Lindt) 1 Becher
Schoko-Dekor nach Belieben (Blätter oder Weihnachten) 1 Päckchen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1264 (302)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
25,7 g
Fett
19,1 g

Zubereitung

1.Herd auf 200°C vorzeizen!

2.Für den Biskuit Eigelbe mit Staubzucker sehr schaumig schlagen. Eiweiße mit Salz steif schlagen, dabei Zucker einrieseln lassen. 1/3 des Eischnees unter die Eigelbmasse heben, Mehl und Speisestärke darübersieben, verrühren und restlichen Eischnee mit der zerlassenen Butter unterheben.

3.Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen, im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 10 Minuten backen. Noch warm auf ein mit Zucker bestreutes Tuch stürzen. Backpapier abziehen und den Boden mit dem Tuch aufrollen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

4.Milch aufkochen, vom Herd nehmen, Lebkuchengewürz zugeben und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Dann durch ein Sieb gießen. Eigelbe mit Zucker über Wasserdampf schaumig aufschlagen. Lebkuchenmilch dazu geben und alles weiterschlagen, bis eine Cremige Masse entstanden ist.

5.Gelatine in kaltem Wasser einweichen , ausdrücken und in der warmen Lebkuchenmasse unter Rühren auflösen. Rum zugeben und Masse unter mehrmaligem Rühren abkühlen lassen, bis sie leicht zu stocken beginnt. Eiweiß mit Salz und restl. Zucker steif schlagen und mit der steif geschlagen Schlagsahne unter die Masse ziehen. Das Mousse für ca. 20 Minuten in den Kühlschrank stellen und nach 10 Minuten nochmal vorsichtig umrühren.

6.Biskuit vorsichtig ausrollen. Mit der Mousse bestreichen und einrollen, ca. 2 Std. in den Kühlschrank stellen, damit die Mousse fest wird.

7.Die Biskuitrolle auf ein Gitter legen. Aprikosenkonfitüre aufkochen, durch ein Sieb streichen und damit einstreichen. Glasur nach Packungsanleitung schmelzen. Biskuitrolle damit überziehen und fest werden lassen. Mit der steif geschlagenen Sahne Rosetten auf die Rolle spritzen und mit dem Schokodekor garniert servieren.

8.Tipp: für die Rosetten gibts auch Dekor-Creme aus der Tube statt der Sahne

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Torte: Lebkuchen - Biskuitrolle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Torte: Lebkuchen - Biskuitrolle“