Geflügel: Hähnchenbrust gefüllt mit Mett und Gouda

leicht
( 99 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrustfilets je ca 125 g 2 Stk.
Jodsalz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Senf mittelscharf 1 EL
Tomatenmark 1 TL
Zwiebel 1 groß
Mettwurst grob, Bratwu oder 100 g
Bratwurstbrät etwas
Petersilie gehackt 1 EL
Majoran Gewürz 0,5 TL
Butterschmalz 4 EL
Schalotten 3 Stk.
Champignons frisch 100 g
Paprika rot 1 Stk.
Paprika grün 1 Stk.
Rotwein 125 ml
Lorbeerblatt 1 Stk.
Wacholderbeeren 3 Stk.
Kräuter der Provence 0,5 TL
Crème fraîche 3 EL
Zucker 1 EL
Gouda 2 Sch.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
628 (150)
Eiweiß
7,9 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
10,3 g

Zubereitung

1.Die Hähnchenbrüste unter fließendem Wasser abspülen, trockentupfen. Mit einem scharfen Messer seitlich in den Filets eine Tasche schneiden, die Filets innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Den Tomatenmark mit den Senf vermischen und die Filets damit bestreichen. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln . Das Mett aus den Darm drücken, mit der Zwiebel, Petersilie und den gerebeltem Majoran zu einen glatten Teig vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Das Mett in die Hähnchenfilets Taschen füllen, je eine Scheibe Gouda einlegen und mit Holzspießen gut verschließen. Den Backofen auf 190°C vorheizen, das Butterschmalz in den Bräter geben, die Hähnchenfilets in den Bräter geben und von allen Seiten scharf anbraten.

3.Die Schalotten abziehen, die Paprikaschoten waschen, putzen und die Champignons Putzen, die Paprika in Mundgerechte Stücke schneiden, die Champignons halbieren, wenn nötig vierteln, alles zu dem Fleisch i9n den Bräter geben. Den Rotwein in den Bräter geben, Lorbeerblatt, Wacholderbeeren und Kräuter der Provence zugeben, alles bei geschlossenen Bräter ca. 30 - 40 min garen, zwischen durch die Hähnchenbrüste mit der Fleischgabel Prüfen ob sie gar sind, herrausnehmen und warm stellen.

4.Creme fraiche unter der Soße heben und wenn nötig nochmals nachwürzen. Auf Tellern anrichten und servieren. Als Beilage eignet sich Reis, Röstkartoffeln oder auch Kartoffelknödel, sowie Salzkartoffeln.

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel: Hähnchenbrust gefüllt mit Mett und Gouda“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 99 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel: Hähnchenbrust gefüllt mit Mett und Gouda“