Gebackene Sesamkartoffeln mit Taratoi

1 Std leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sesamkartoffeln:
Frühkartoffeln 1 kg
Sesam 3 Esslöffel
Sonnenblumenöl 3 Esslöffel
Meersalz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Taratoi:
Magerquark 500 g
Vollmilchjoghurt 2 Becher
Salatgurke 1 kl.
Knoblauchzehen 2
Frühlingszwiebeln 3
Dill frisch etwas
Borretsch frisch etwas
Pfefferminze frisch -reichlich- etwas
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Quark und Joghurt mit einem Schneebesen kräftig durchmischen und cremig schlagen

2.Dill, Borretsch und Pfefferminze hacken ---- Knoblauchzehen durch die Presse drücken ---- Frühlingszwiebeln (mit Grün) in feine Ringe schneiden

3.Salatgurke der Länge nach aufschneiden ---- Kerne mit einem Teelöffel ausschaben ---- Gurke in feine, kurze Streifen schneiden

4.Gurke, Kräuter-Knoblauch-Zwiebeln und Joghurtquark mit einem Löffel vermischen ---- im Kühlschrank einige Zeit ziehen lassen

5.Die Kartoffeln mit einer Gemüsebürste putzen und in Scheiben schneiden ---- Sonnenblumenöl und Sesam mischen und mit den Kartoffelscheiben vermengen

6.Eine Fettpfanne (Backofen) dünn einfetten, die Kartoffeln darauf verteilen ---- mit Meersalz und Pfeffer kräftig würzen ---- bei 200°C (Umluft 180°) etwa 30 Minuten backen, zwischendurch 2 x wenden

7.Heiße Sesamkartoffeln mit eisgekühltem Taratoi genießen - das perfekte Sommerabend Menü !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebackene Sesamkartoffeln mit Taratoi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebackene Sesamkartoffeln mit Taratoi“