Eier- im Wok geräuchert

30 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Eier Freiland 5
Wok etwas
Alufolie etwas
Räuchermehl etwas
Salz 15 Gramm
Wasser 500 Milliliter

Zubereitung

1.Den Wok zum Räuchern vorbereiten - ein ausreichend großer Kochtopf macht es auch. Dazu den Boden des Woks mit Alufolie auslegen, 2 EL Räuchermehl auf die Alufolie geben, das Räuchermehl mit einer Lage Alufolie abdecken damit vom Räuchergut nichts auf das Räuchermehl tropft, einige Löcher in die obere Alufolieschicht stechen.

2.Einen Gittereinsatz/Rost in den Wok stellen.

3.Die Eier hart kochen und noch heiß pellen. Auf den Rost in den Wok geben. Den Wok schließen, auf eine Hitzequelle geben und 10 Minuten räuchern.

4.Wer in der Wohnung räuchert, macht die Dunstabzugshaube an und deckt den Wok mit nassen Geschirrtüchern ab. So wird die Geruchsbelästigung auf ein Minimum reduziert.

5.Die fertig geräucherten Eier kann man sofort essen oder in einer Lake aus 500g Wasser und 15g Salz in einem Schraubglas im Kühlschrank aufbewahren. Sie halten sich etwa 3 Wochen.- Wenn sie nicht vorher verputzt werden;-))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eier- im Wok geräuchert“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eier- im Wok geräuchert“