Forellen geräuchert ...

Rezept: Forellen geräuchert ...
... selbst gefangen, selbst geräuchert .... hmmmmm!
12
... selbst gefangen, selbst geräuchert .... hmmmmm!
01:20
20
7716
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3
Forellen frisch gefangen
3 Liter
Wasser
100 g
Meersalz
3
Lorbeerblätter
13
Wacholderbeeren
Zum Räuchern:
200 g
Buchen Räuchermehl
10
Wacholderbeeren
1
Räucherofen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.07.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Forellen geräuchert ...

ZUBEREITUNG
Forellen geräuchert ...

1
Die Forellen hat der Fischer schon am Wasser ausgenommen - sie werden daheim noch einmal unter fließend kaltem Wasser abgespült und in ein Gefäß gelegt, dann mit Salz, Lorbeerblättern und Wacholderbeeren belegt und mit dem Wasser aufgeschüttet, bis sie bedeckt sind. Abgedeckt mindestens 12 Stunden ziehen lassen.
2
Dann aus der Salzlake nehmen, noch einmal mit klarem Wasser abspülen und gut trockentupfen.
3
Den Räucherofen mit dem Buchen-Räuchermehl bis auf etwa 100 Grad vorheizen und die Fische hineinhängen oder in vorhandene Mulden legen, die Wacholderbeeren in das Räucherholz streuen und den Ofen verschließen. Die Temperatur sollte nicht unter 60 Grad sinken. Eine knappe Stunde unter Beobachtung "räuchern" lassen.
4
Bei Bedarf noch etwas Räuchermehl nachschütten. Alles in Allem ist schon etwas Erfahrung erforderlich, aber wenn die Fische eine goldbraune appetitliche Rauchfarbe genommen haben, sind sie normalerweise gut.
5
Den Ofen ausschalten und die Forellen noch eine halbe Stunde lang zum Nachgaren im Ofen belassen. Danach können sie -noch lauwarm- genossen werden .... ich sage Euch: ein Genuß!!!

KOMMENTARE
Forellen geräuchert ...

Benutzerbild von Mela75
   Mela75
Machen wir auch so *****
Benutzerbild von Miez
   Miez
Klasse geräucherter Fisch :) hat so richtig gute Omega-3-Fettsäuren. Schmeckt prima und ist gesund. Grüße, micha
Benutzerbild von imhbach
   imhbach
Heiß geräucherter Fisch und Fleisch ist immer gut. Schön wenn man solch eine Gelegenheit hat. 5* dafür LG Manfred
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
m i m iiiiii ...das ist doch nicht dein ernst ........ du hängst mich in den Rauch???? pfui pfui ....und ich dachte du bist meine Freundin....meine KOCHfreundin - mal Spaß bei Seite - Donnerwetter sehen die Dinger toll aus ;-))) grüß´li dein Fischli
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Eine super tolle Idee, köstlich zubereitet, ein feines Rezept, und frisch aus dem Räucherofen schmecken die Forellen am besten, noch ein Tipp, geb noch eine Hand voll Weinlaub oder auch Kirschlaub in den Ofen, verdiente 5☆☆☆☆☆ chen dafür LG Detlef und Mon

Um das Rezept "Forellen geräuchert ..." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung