Carbonara meets grünen Spargel

leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Tagliatelle oder Linguine 400 g
Meersalz grob etwas
Pecorino gerieben etwas
Für die Carbonara:
Spargel grün frisch 400 g
Meersalz grob etwas
Schalotten gehackt 2
Knoblauchzehen gehackt 1
Südtiroler Speck in Scheiben 120 g
Eigelb 6
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Pecorino frisch gerieben 50 g
Parmesan frisch gerieben 50 g
Petersilie glatt frisch gehackt 4 EL
Butter 25 g

Zubereitung

1.Spargel waschen und die holzigen Enden großzügig abschneiden. Nun den Spargel in ca. 1 cm breite Stücke schneiden, dabei die Spargelspitzen ganz lassen. Einen Topf mit Wasser aufsetzten, zum kochen bringen, ordentlich mit Meersalz salzen und den Spargel darin ca. 3 Minuten "al dente" kochen. Anschließend in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen.

2.Die Nudeln ebenfalls in reichlich Salzwasser al dente kochen. Speck in Streifen schneiden. Eigelbe in einer Schüssel verschlagen. Mit Meersalz und Pfeffer kräftig würzen. Parmesan,Pecorino und gehackte Petersilie unter die Eiermasse ziehen.

3.Eine große Pfanne heiß werden lassen und die Butter darin schmelzen. Speckstreifen kurz darin anbraten. Nudeln abgießen (dabei ca. 1/8l vom Kochwasser auffangen), kurz abtropfen lassen und zusammen mit dem Spargel zum Speck geben. Ca. 100ml von dem Kochwasser zügig unter die Eigelb-Masse rühren (schnell arbeiten damit die Masse nicht stockt!) und anschließend ebenfalls in die Pfanne geben. Dabei alles schnell und gründlich vermischen und nicht mehr erhitzen. Wenn es zu fest erscheint und noch nicht cremig genug ist evtl. noch etwas mehr Nudelwasser hinzufügen.

4.Mit Meersalz und Pfeffer abschmecken. Auf angewärmte Teller geben, mit etwas Pecorino garnieren und sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Carbonara meets grünen Spargel“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Carbonara meets grünen Spargel“