Gebratener Spargel mit Bacongürtel

50 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spargel frisch 1 kg
Drillinge - kleine Kartoffeln mit Schale zu essen 500 gr.
Bacon in Scheiben - Frühstücksspeck 1 Packung
Schnittlauch 0,5 Bund
Zitronenabrieb 1 TL
Eier L 4
Salz, Zucker, Pfeffer etwas
Butter etwas
Kümmelsamen etwas

Zubereitung

1.Den Spargel schälen und evtl. holzige Enden abschneiden. Nebeneinander in eine flache Form legen und mit 1 TL Zucker und 1 TL Salz bestreuen. Etwas vermischen und anschießend zugedeckt 20 Minuten Wasser ziehen lassen.

2.Die Kartoffeln waschen und samt Schale in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Salz und Kümmel zugeben. In 20 ca. Minuten weichkochen. Als Pellkartoffel oder mit Schale servieren.

3.Den Spargel samt Saft in einen weiten Topf geben, mit Wasser auffüllen und 10 Minuten kochen. Anschließend auf einem Küchenkrepp trocknen. Je ca. 4 Stangen zu einem Bündel legen und mit je 2 Scheiben Bacon umwickeln. In heißer Butter rundherum braten, pfeffern und im Backofen bei 80 Grad warm halten.

4.Den Schnittlauch in Röllchen schneiden und mit dem Zitronenabrieb vermischen. Etwas Butter in das Spargel-Bratfett geben und die Schnittlauchmischung darin aufschäumen. Über den Spargel und die Kartoffeln geben.

5.In einer separaten Pfanne pro Person 2 Spiegeleier braten und zum Spargel reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratener Spargel mit Bacongürtel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratener Spargel mit Bacongürtel“