Spargelcreme-Suppe mit Eierlikör

leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Spargel weiß frisch 14 Stangen
Wasser 1000 ml
Hühnerbrühe/-bouillon gekörnt 200 ml
Sahne 30% Fett 200 ml
Butter 90 Gramm
Mehl 80 Gramm
Eierlikör 125 ml
Salz 1 TL
Zucker 1 EL
Bacon-Scheiben 200 Gramm
Petersilie gehackt etwas

Zubereitung

1.Den Spargel vom Kopf zu den Füßen schälen und die Schalen aufheben. Die Enden ca. 1 cm abschneiden und auch aufheben.

2.Spargel in ca. 1,5 cm lange Stücke schneiden, dabei die Köpfe ganz lassen.

3.Das Wasser mit Salz, Zucker und 1TL Butter zum Kochen bringen und die Spargelschalen darin eine gute 1/2 Stunden durchkochen lassen.

4.In einem separaten Topf die Spargelstücke, wie unter Punkt 3 beschrieben, ebenfalls zum Kochen bringen und leicht über bissfest kochen. Dann den Spargel herausheben und parken.

5.Butter in einem größeren Topf schmelzen lassen, mit Mehl verrühren und mit Spargelsud zu einer Mehlschwitze binden.

6.Nun kommt der Knüller! Statt der Eilegierung die Eierlikörlegierung in's Spiel. Die 125 ml mit etwas Spargelsud vermengen. Den Topf auf die Seite ziehen und die Eierlikörmischung einrühren.

7.Nebenbei eine Pfanne erhitzen und die Bacon-Scheiben OHNE Fett bei kleiner Hitze knusprig braten. Schmecken lecker, wie Chips.

8.Petersilie klein schneiden.

9.Spargel noch einmal in das heiße Süppchen geben und erwärmen. Auf vorgewärmten Tellern mit dem Bacon und der Petersilie servieren.

10.GUTEN APPETIT wünscht euch Gabi

Auch lecker

Kommentare zu „Spargelcreme-Suppe mit Eierlikör“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargelcreme-Suppe mit Eierlikör“