Suppen: Spargelsuppe

Rezept: Suppen: Spargelsuppe
Ein Muß zur Schalenverwertung
10
Ein Muß zur Schalenverwertung
19
2217
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Sud:
Spargelschale
1 Zweig
Estragon frisch
Salz
Für die Suppe:
500 g
Spargel frisch
50 g
Butter
50 g
Mehl
100 ml
Weißwein trocken
100 ml
Sahne
Meersalz aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle schwarz
0,5 Bd
Petersilie gehackt
Spargelbrühe
Zitronensaft frisch gepresst
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.05.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
523 (125)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
6,3 g
Fett
9,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Suppen: Spargelsuppe

BBS-Eintopf
Asiatisches Rindersüppchen

ZUBEREITUNG
Suppen: Spargelsuppe

1
Wir hatten Spargel gegessen und die Schalen mußten noch verarbeitet werden. Also bot sich die Vorsuppe an. Für die Suppeneinlage den Spargel schälen und in feine Scheiben schneiden. Für den Sud die Spargelschalen und -enden bedeckt in Salzwasser aufkochen und ca 30 Minuten köcheln lassen.
2
In den letzten 10 Minuten die Spargelscheiben in einem Siebaufsatz mitköcheln lassen. Scheiben abkühlen lassen und die Brühe abseihen und auffangen. Für die Suppe Butter und Mehl in einem Topf verrühren und als Erstes mit dem Wein ablöschen. Dann nach und nach immer wieder Spargelbrühe zugeben und glattrühren.
3
Bis zur gewünschten Sämigkeit der Suppe (ich habe 1 Liter Brühe gebraucht) so verfahren. Sahne zugeben. Dann abschmecken mit Salz und Pfeffer und etwas Zitronensaft, wer mag, nimmt auch eine kleine Prise Piment d`Espelette. Die Spargelscheiben in der Suppe heiß werden lassen und die gehackte Petersilie unterrühren.
4
Als Vorsuppe servieren. Wenn es eine vollständige Mahlzeit werden soll, würde ich die doppelte Menge nehmen und noch ein paar Fleischklösschen und Baguette dazu reichen.

KOMMENTARE
Suppen: Spargelsuppe

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das ist eine tolle Idee, eine tolle Rezeptur, von uns verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen dafür, LG Detlef und Moni
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
deine arbeit hat sich gelohnt, sieht super lecker aus. glückwunsch. glg christine
   julma
Nein die Suppe ist für uns alle, nicht nur für Heimi. LG Julia
Benutzerbild von SuppenGeniesser
   SuppenGeniesser
so und nicht anders,.... "nur nix weg schmeißa", ich mache es auch wie "Lunapiena", so hat man auch in der kalten Jahreszeit immer ein lecker "Brühchen " da und wenn man den Spargel einfriert, dann sogar mit leckerer Einlage......vg vom SuppenGeniesser
Benutzerbild von federwolke
   federwolke
für diese jahreszeit genau das richtige und schmeckt bestimmt ganz toll 5 ***** LG federwolke

Um das Rezept "Suppen: Spargelsuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung