Suche nach: „Spargelsuppe Rezepte“

Lade...
Beim Laden der Rezepte ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut.
Es konnten keine weiteren Rezepte gefunden werden.

Spargelsuppe – ein besonderer Genuss der Spargelzeit

Frischen Spargel gibt es in Deutschland von April bis Juni. Egal ob Sie grünen oder weißen Spargel bevorzugen, aus Spargel lassen sich viele leckere Gerichte zaubern. Der Klassiker ist eine Spargel- oder Spargelcremesuppe, die Sie als Vorspeise oder als Hauptgericht genießen können. Hierfür lassen sich die Reste des Spargels wie die abgeschnittenen Enden weiterverwerten und mit etwas Gewürzen oder einer Einlage wie Hackfleischbällchen oder Bierschinken entsteht ein neues Gericht.

Frischen Spargel erkennen und richtig lagern

Spargel sollte möglichst frisch weiterverarbeitet werden, am besten kaufen Sie ihn direkt vom Feld oder bei einem Spargelhaus. Einen frischen Spargel erkennen Sie an den prallen und festen Spargelspitzen. Die Enden sollten dabei nicht ausgetrocknet oder gar hohl sein. Um den Spargel nach dem Kauf frisch zu halten, wickeln Sie die ungeschälten Stangen in ein feuchtes Küchentuch. Mit dieser Methode sollte er sich zwei bis drei Tage im Kühlschrank halten.