Spargel ...

Rezept: Spargel ...
... mit Kochschinken und Zitronen-Hollandaise
9
... mit Kochschinken und Zitronen-Hollandaise
12
2966
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1000 g
Spargel frisch
2,5 Liter
Wasser
2 Teelöffel
Salz
2 Teelöffel
Zucker
2 Teelöffel
Butter
1
Zitronenscheibe
200 g
Sauce Hollandaise
1 Esslöffel
Spargelsud
1 Esslöffel
Zitronensaft frisch gepresst
4 Scheiben
Kochschinken
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.05.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
150 (36)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
3,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Spargel ...

Spargel mit Pilzrahm
Grüner Spargel

ZUBEREITUNG
Spargel ...

1
Das Wasser mit Salz, Zucker, Butter und Zitronenscheibe zum Kochen bringen. In dieser Zeit den Spargel waschen, schälen und die unteren Enden etwa 2 cm wegschneiden. Dann die Schalen mit den Enden in den Sud geben und mit Deckel versehen etwa 25 bis 30 Minuten kochen, anschließend durch ein Sieb schütten, um den köstlichen Sud zu gewinnen. Was im Sieb verbleibt, ist Müll.
2
Den Sud erneut aufkochen und die Spargelstangen darin 12 bis 15 Minuten (je nach Stärke der Stangen) darin garen.
3
In dieser Zeit die Hollandaise mit Spargelsud und Zitronensaft verrühren, noch einmal erhitzen und abschmecken.
4
Den Kochschinken aufrollen und mit dem abgetropften Spargel und kleinen Kartoffeln auf Tellern anrichten. Den Spargel mit der Zitronen-Hollandaise beschöpfen und das Gericht mit frischer Petersilie bestreut servieren.
5
Den Spargelsud kann man zu einem Spargel-Süppchen verarbeiten - ich friere ihn auch gerne ein, um ihn dann später einmal für eine Gemüsesuppe zu verwenden.

KOMMENTARE
Spargel ...

Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Klasse, dass Du die Schalen noch auskochst. Die Zitronen-Hollandaise kann ich mir nur sehr lecker vorstellen. Wenn ich Dein Rezept etwas früher entdeckt hätte, hätte ich es ausprobiert, denn bei mir gab es heute auch Spargel mit Hollandaise. Schade! Nächstes Mal. LG Andrea
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Eigentlich ist es ja eine Qual, ohne Frühstück so ein feines Rezept zu bewerten! Ich habe so richtig Hunger bekommen, nachdem ich dieses Rezept gelesen und vor allem, nachdem ich die Bilder angesehen habe!
Benutzerbild von Huengerchen
   Huengerchen
Den Spargelsud friere ich auch immer ein, man kann ihn für so allerlei verwenden. Ich finde es allerdings schade, dass du auf Sauce Hollandaise als Fertigprodukt zurück greifst.
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Sehr köstlich. lg dieter
Benutzerbild von Miez
   Miez
… is´ eindeutig ein Leckerchen und absolut nach meinem Geschmack. Grüße, micha

Um das Rezept "Spargel ..." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung