Spargelspitzen ...

23 Min leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spargelspitzen 1 kg
Salz 1 Teelöffel
Zucker 1 Teelöffel
Zitrone frisch 1 Scheibe
Butter - etwa walnussgroß 1 Stückchen
Markenbutter 40 g
Salz 1 Prise

Zubereitung

Vorbereitung:
5 Min
Garzeit:
18 Min
Ruhezeit:
7 Min
Gesamtzeit:
30 Min

1.Die Spargelspitzen muß man nicht schälen, sondern nur waschen, dann von den unteren Enden etwa 1 cm wegschneiden.

2.In ein feuchtes Tuch gewickelt, hält sich der Spargel im Kühlschrank gerne noch einen Tag lang ganz frisch. Das sei nur am Rande erwähnt.

3.Etwa einen Liter Wasser mit Salz, Zucker, Zitronenscheibe und dem Stückchen Butter zum Kochen bringen, die Spargelspitzen hineingeben und 10 Minuten sanft kochen (die Zeit richtet sich nach der Stärke der Spargel - ich probiere nach 10 Minuten immer mal) - sie sollen noch etwas knackig sein, aber keinesfalls "labberich". Dann auf Tellern anrichten.

4.In einem kleinen Töpfchen die Butter mit der Prise Salz braten, bis sich am Boden braune Partikelchen bilden, dann sofort die Spargel mit der braunen Butter begießen und servieren.

5.Dazu gehören kleine Petersilienkartoffeln, eventuell ein paar Schinkenscheiben -gekocht oder roh-, oder , wie heute bei uns, ein Stück vom Grill-Hähnchen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spargelspitzen ...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargelspitzen ...“