Spargel gebraten ...

Rezept: Spargel gebraten ...
... so schmeckt er unvergleichlich "edel"
27
... so schmeckt er unvergleichlich "edel"
00:20
17
6972
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 g
Spargel frisch
30 g
Markenbutter
2 Prisen
Salz
2 Prisen
Zucker
2 Esslöffel
Wasser
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.05.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
205 (49)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
3,8 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Spargel gebraten ...

Porree
Zarte Erbsen mit Möhrchen

ZUBEREITUNG
Spargel gebraten ...

1
Den Spargel schälen und am unteren Ende etwa 2 cm wegschneiden. Die Stangen schräg in mundgerechte Stücke schneiden.
2
Die Butter in einer ausreichend großen Pfanne ausbraten und wenn sie zu bräunen beginnt, die Spargelstücke hineingeben. Bei Mittelhitze und unter gelegentlichem Wenden braten, bis auch der Spargel zu Bräunen beginnt.
3
Das Wasser dazugeben, mit Salz und Zucker würzen, einen Deckel aufsetzen und das feine Gemüse etwa 7 Minuten brutzeln lassen, dabei ab und zu an der Pfanne rütteln.
4
Ich empfehle eine Garprobe, denn dicke Stangen brauchen schon mal eine oder zwei Minuten länger - auf jeden Fall sollte der Spargel noch etwas "Biss" haben und keinesfalls zu weich werden.
5
Wir mögen diese Spargel-Variante besonders gern, weil hier der köstliche Geschmack intensiv erhalten bleibt und nichts davon im Kochsud verschwindet.
6
Heute habe ich den Bratspargel mit Rösti-Ecken und Hähnchen-Nuggets serviert.

KOMMENTARE
Spargel gebraten ...

Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Ich mag ihn auch aus der Pfanne am liebsten, wie Du schon sagst, so bleibt das Aroma am besten erhalten. Ich gebe allerdings den Zucker schon immer zur geschmolzenen Butter, bevor ich den Spargel in die Pfanne gebe, das gibt einen ansatzweise karamellisierten Touch und passt einfach supergut zum Pfannenspargel, finde ich. VLG Andrea
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Maxiii
   Maxiii
Eine wundervolle Zubereitung und ein ganz fantastisches Geschmackserlebnis...tolles Rezept !! 5* und glG,Doris
Benutzerbild von ohei66
   ohei66
Muß ich nachkochen. LG Heide.
Benutzerbild von biggipu
   biggipu
gebratener spargel ist einfach super - je weniger flüssigkeit zum spargel kommt um so besser schmeckt er - ich koche dann die schalen mit wenig wasser und mache davon eine soße mit butter und mehl (mein göga braucht immer etwas soße) - glg biggi
Benutzerbild von goach
   goach
Das ist neben der Alufolien-Variante wohl die Beste. LG Gerhard

Um das Rezept "Spargel gebraten ..." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung