Ofenspargel mit Orangen-Senf-Sauce

leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Ofenspargel
weisser Spargel 1000 g
Orange 1
Thymian 4 Zweige
Salz etwas
Zucker etwas
Butter etwas
Orangen-Senf-Sauce
Orangen 5
Schalotte, fein gewürfelt 1
Knoblauch, fein gerieben 1
fein gehackter, frischer Thymian 1 EL
Gemüsefond 100 ml
eiskalte Butter etwas
Dijonsenf etwas
Salz etwas
Piment d'Espelette etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
100 (24)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
1,4 g

Zubereitung

Ofenspargel

1.Den Spargel gut schälen und das holzige Ende gut entfernen, den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Aus der Orange 8 Scheiben schneiden. Der Spargel kommt in 2 Portionen in den Ofen, also den Spargel in zwei Hälften aufteilen.

2.Alufolie mittig mit Butter ausstreichen, darauf zwei Orangenscheiben leben, etwas Salz und eine Prise Zucker darübergeben sowie einen Thymianzweig rauflegen. Dann die erste Hälfte des Spargels darauflegen, wieder zwei Orangenscheiben darauflegen, etwas salzen und zuckern und wieder einen Thymianzweig darauf legen.

3.Nun wird das Alupäckchen gut verschlossen, ggf. nimmt man noch ein zweites Stück zur Hilfe. Bitte darauf achten, dass das Päckchen luftdicht, aber nicht zu fest verschlossen ist, es sollte ein kleines Luftpolster vorhanden sein, so dass der Spargel gut im Dampf garen kann. Nun für ca. 30 - 45 ab damit in den Backofen, hängt von der Spargeldicke ab - auf mittlerer Schiene.

Orangen-Senf-Sauce

4.Von einer Orange die Schale fein abreiben. Dann die Orange mit einem Messer so schälen, dass keine weisse Haut mehr zu sehen ist und dann die Filets herausschneiden. Die anderen 4 Orangen auspressen.

5.In einem Topf etwas Butter erhitzen, darin die Schalotte und den Knoblauch glasig dünsten, dann mit dem Gemüsefond und dem Orangensaft ablöschen und auf ca. die Hälfte reduzieren lassen. Jetzt mit Salz und Pfeffer und etwas Piment d'Espelette würzen. Schon mal einen EL Dijonsenf dazugeben.

6.Nun die Temperatur zurücknehmen, die Sauce sollte nicht mehr kochen. Jetzt eiskalte Butter in Würfeln unterrühren, und zwar soviel bis die gewünschte Sämigkeit erreicht ist. Das ist mal mehr mal weniger, der eine mag die Sauce dicker, der andere etwas dünner.

7.Nun nochmals abschmecken. Zum Schluß den Orangenabrieb, den Thymian und die Orangenfilets unterheben.

Finish

8.Die Spargelpäckchen aus dem Ofen nehmen, öffnen (der Duft ist genial und der Geschmack erst - wenn man Spargel in Wasser kocht hat man eine Menge Geschmack im Wasser, hier bleibt er im Spargel) und den Spargel auf Tellern anrichten.

9.Wer mag, kann den Sud aus den Spargelpäckchen noch zur Sauce geben, dann sollte sie aber nochmals abgeschmeckt werden. Nun die Sauce über die Spargel geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ofenspargel mit Orangen-Senf-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ofenspargel mit Orangen-Senf-Sauce“