Salatbar: SPARGEL ~ SALAT, grün

Rezept: Salatbar:   SPARGEL ~ SALAT, grün
schmackhafte Beilage zu Fleisch + Fisch + Gegrilltem
schmackhafte Beilage zu Fleisch + Fisch + Gegrilltem
01:00
8
865
2
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
ZUTATEN:
400 gr.
Spargel grün frisch
Salzwasser
1 TL
Zucker
1 Msp
Butter
ZUTATEN Sauce:
100 ml
Spargelsud
1
Frühlingszwiebel ~ oder ~
1 kleine
Schalotte frisch
1 TL
Akazienhonig
1 TL
Senf, mittelscharf
3 EL
Balsamico Bianco
1 EL
Traubenkernöl
0,5 Bund
Schnittlauch frisch
Pfeffer, bunt frisch gemahlen aus der Mühle
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.04.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
925 (221)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
8,3 g
Fett
20,0 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Salatbar: SPARGEL ~ SALAT, grün

Mango-Linsencurry
Erdbeer-Basilikum -Konfitüre
Terlaner Weinsüppchen
Kochen Scharfe Frikadellen mit Gemüsesauce

ZUBEREITUNG
Salatbar: SPARGEL ~ SALAT, grün

VORBEREITUNG:
1
Den Spargel kalt abbrausen und das untere Drittel des Schaftes mit dem Sparschäler schälen. Mein Spargel war so frisch, das ich nur 1cm abschneiden mußte. Die geschälten Spargelstangen schräg in ca. 2cm lange Stücke schneiden.
2
Einen Topf mit gesalzenem Wasser füllen. Zucker und die Butter zugeben und zum Kochen bringen. Die Spargelstücke in das kochende Wasser geben. Spargelstücke etwa 5 - 6 Min. kochen. Mein Spargel brauchte nicht länger. Zwischendrin probieren. Der Spargel sollte noch leicht knackig sein.
3
Den fertig gekochten Spargel in einem Sieb abgießen und dabei 100ml des Kochwasser auffangen. Spargelstücke sofort in Eiswasser legen. So behält der Spargel seine frische, grüne Farbe. Die Spargelstücke im Eiswasser herunter kühlen und im Sieb gut abtropfen lassen.
ZUBEREITUNG Salatsauce:
4
Den Schnittlauch und die Frühlingszwiebel in sehr feine Scheibchen schneiden. Da ich keine Frühlingszwiebel hatte, habe ich 1 Schalotte als Ersatz ganz fein gewürfelt. Paßt als Alternative prima.
5
Honig, frisch gemahlenen Pfeffer, Senf, Spargelsud und Essig mit einem Schneebesen aufschlagen. Danach das Öl unterrühren. Die Sauce abschmecken und wenn nötig, noch etwas nachsalzen (der Spargel wurde ja bereits in Salzwasser gegart). Schnittlauch und Zwiebel unterrühren.
6
Dieser leichte Salat paßt hervorragend zu Fleisch oder Fisch.

KOMMENTARE
Salatbar: SPARGEL ~ SALAT, grün

Benutzerbild von Miez
   Miez
... echt klasse gemacht; das Dressing für den tollen Salat könnte nicht besser sein!
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Danke lieber Micha, freut mich sehr, wenn es Dir schmecken würde. Schönen Sonntag und LG
Benutzerbild von Kochecke48
   Kochecke48
Das sieht alles aber sehr lecker aus, jedoch würde ich den Zucker weglassen, wenn noch Honig mit ins Spiel kommt, trotzdem 5*, mfG Kochecke48
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
der TL Zucker war im Kochwasser und diente nur dazu, den leicht bitternen Geschmack abzumildern. Der Honig gehört für mich in die Salatsauce um alles geschmacklich abzurunden. Also, ich sehe kein Problem für den Einsatz von beiden Zuckervarianten. Aber ich denke, jeder so wie es ihm schmeckt gell`;-)))) LG
   Gelöschter Nutzer
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Danke Isolde, freue mich über Dein Interesse ... und laß es Dir schmecken. GLG
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Dein Spargelsalat hat es mir angetan, liebe Geli. Habe unlängst ne handvoll Spargel gekauft, allerdings in weiß. Möchte trotzdem Deinen Salat nachmachen, ist dann halt ein weißer Spargelsalat. Baba und GLG von mir !
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
könnte sicherlich auch mit dieser Sauce gut schmecken. Habe es selber allerdings noch nicht probiert. Vielen Dank für Dein Interesse und GLG
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Da bin ich aber froh, dass Du unter Punkt 5 doch noch Pfeffer erwähnst, der hat mir in der sehr ansprechenden Zutatenliste breits gefehlt. ;-) Tolles Dressing mit Honig und edlem Traubenkernöl, muss eine wahre Gaumenfreude sein! Viele liebe Grüße, Andrea
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
;-( ist mir doch tatsächlich nicht aufgefallen, liebe Andrea. DANKE für die Aufmerksamkeit u.Info. Freue mich darüber, das Du dir ein Rezept auch wirklich durchliest. Und wenn`s Dir dann noch schmecken würde, um so besser. GLG

Um das Rezept "Salatbar: SPARGEL ~ SALAT, grün" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung