Schneckeles Spargel-Maultaschen-Pfännle

40 Min leicht
( 131 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Maultaschen schwäbisch 8
Spargel grün frisch 500 g
Paprika rot 1
Frühlingszwiebeln frisch 0,5 Bund
Bacon gewürfelt 150 g
Öl 1 EL
Butter 1 EL
Salz, Pfeffer, etwas gekörnte Fleischbrühe etwas
Cremefine 1 Flasche
Chili-Hartkäse gerieben etwas
ein paar Spritzer Balsamico oder Zitronensaft etwas

Zubereitung

1.Den Spargel an den unteren Hälften etwas schälen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. In kochendem Salz-Zucker- Wasser mit einem kleinen Stück Butter ca. 10 Minuten garen. Den Spargel herausnehmen und abtropfen lassen. Spargelwasser nochmal aufkochen lassen und die Maultaschen ebenfalls 10 Minuten darin ziehen lassen.

2.Das Öl mit dem Klecks Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Bacon darin knusprig anbraten und die in dicke Streifen geschnittenen Maultaschen dazugeben. Kurz durchbraten. Den in Würfel geschnittenen Paprika, sowie die Frühlingszwiebeln mit hinein geben und kurz andünsten. Mit Cremefine ablöschen, mit Salz und Pfeffer sowie der Brühe abschmecken. Leicht einköcheln lassen und mit Balsamico oder Zitrone abschmecken.

3.Zum Schluß die Spargelstückchen dazugeben, kurz durchziehen lassen, den Käse darübergeben und vorsichtig miteinander vermischen. Wer mag , kann noch ein Löffelchen Naturjoghurt unterrühren, schmeckt auch sehr lecker ! Ich wünsche Euch guten Appetit !!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schneckeles Spargel-Maultaschen-Pfännle“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 131 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schneckeles Spargel-Maultaschen-Pfännle“