Sauerkrautsuppe

1 Std leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Sauerkraut 200 g
Zwiebel 1
Apfel 0,25
Öl 1 EL
Speckschwarte 1 Stück
Weißwein 0,125 l
Geflügelbrühe 1 l
Kümmel 1 TL
Wacholderbeeren 2
gerebelter Majoran etwas
Lorbeerblatt 1 kleines
Butter 50 g
Sahne 100 g
Salz etwas
Cayennepfeffer etwas
Zucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
502 (120)
Eiweiß
4,2 g
Kohlenhydrate
1,3 g
Fett
10,3 g

Zubereitung

1.Das Sauerkraut waschen, gut abtropfen lassen und klein schneiden. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Apfel schälen, entkernen, ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

2.In einem Topf im Öl die Zwiebelwürfel glasig andünsten und die Speckschwarte dazugeben. Das Sauerkraut mit den Apfelwürfeln hineinrühren, mit Weißwein ablöschen und mit der Brühe auffüllen. Bei milder Hitze 45 Minuten kaum merklich köcheln lassen.

3.Kümmel und Wacholderbeeren in ein kleines Mulltuch binden und mit 1 Prise Majoran und dem Lorbeerblatt nach 30 Minuten in die Suppe legen.

4.Gewürze und Speckschwarte wieder entfernen, die Suppe durch ein grobes Sieb gießen. Butter und Sahne in die Brühe geben und kräftig aufmixen. Das Sauerkraut wieder in die Suppe geben und mit Salz, Cayennepfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.

5.Tipp: Wenn noch etwas Sauerkraut übrig ist, können Sie es in Öl frittieren. So entsteht knuspriges Sauerkrautstroh, das sich leicht gesalzen sehr gut als Garnitur für die Suppe eignet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauerkrautsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauerkrautsuppe“