Hähnchen indisch mit Safranreis

50 Min mittel-schwer
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Knoblauchzehe zerdrückt 1 Stk.
Ingwer gerieben 1 TL
Linsen rot 1 Päckchen
Kichererbsen Konserve 1 Dose
Hähnchenbrust 800 gr.
Kreuzkümmel gemahlen 1 TL
Kreuzkümmel 0,5 TL
Zimt 0,5 TL
Currypaste gelb 0,5 TL
Currypaste grün 1 TL
Currypulver 1 TL
Mangochutney 3 EL
Honigsenf 1 TL
Kokosmilch 0,5 Dose
Banane 1 Stk.
Basmati-Reis 1 Päckchen
Gelbwurzpulver 1 TL
Safran Gewürz 0,5 TL
Salz, Pfeffer, Paprika gem. etwas

Zubereitung

1.Zwiebeln, Knoblauch und geriebenen Ingwer in eine hohe Pfanne (oder Wok) geben und in etwas Fett anbraten. Die Linsen (mit Garzeit 10 Min.!) dazugeben und mit der 3 fachen Linsenmenge Wasser auffüllen. Ca. 10 min. köcheln, danach die abgegossenen Kichererbsen dazugeben.

2.Nun kommt die Currypaste gelb und grün, sowie Currypulver, Salz, Pfeffer und Paprikapulver dazu. Ebenso der Kreuzkümmel, das Mangochutney, der Honigsenf und der Zimt. Alles vorsichtig unterrühren und warmhalten.

3.In der Zwischenzeit die Hähnchenbrüste in dünne Scheiben schneiden und in einer extra Pfanne scharf anbraten. Die Kokosmilch und die in Scheiben geschnittene Banane dazugeben und alles uter das Linsengemisch unterheben. Den Reis in einem Reiskocher mit dem Safran, Cucuma und Salz garen und dazureichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen indisch mit Safranreis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen indisch mit Safranreis“