Nudel-"Demo" mit zweierlei Schinken in würziger Eiersahne, dafür ohne Käse

35 Min leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Nudelteig Nudelerzeugnis gegart 0,5 Päckchen
Schinken gekocht 180 g
Schinkenwürfel 60 g
Sahne flüssig 0,5 Becher
Eier 3 Stk.
Meersalz aus der Mühle 1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz 1 Prise
Paprikapulver 1 Prise
Gewürzmischung AllArrabbiata 1 Prise
alternativ Pul Biber etwas
Oregano getrocknet 1 TL
Milch fettarm 125 ml

Zubereitung

1.Den Backofen auf 180° C O-/U-Hitze vorheizen.

2.Zwei Portionsauflaufförmchen (oder eine nicht zu große) leicht ausfetten. Die Hälfte der Schinkenwürfel auf dem Boden verteilen, die gegarten Nudeln darübergeben und darauf die in mundgerechte Stücke geschnittenen Kochschinkenscheiben und die restlichen Schinkenwürfelchen.

3.Aus der Sahne, Milch, den Eiern einen Guß herstellen und mit den Gewürzen nach Geschmack kräftig abschmecken und über die belegten Nudeln gießen, für 25-30 Min. in den Ofen schieben. Evtl. die letzten 10 Min. mit Alufolie abdecken, damit´s nicht zu dunkel und zu kross wird.

4.Heute mußte es einmal schnell gehen, so daß ich gestern schon mehr Nudeln gekocht habe. Leider waren die Akkus schon zu schwach, so gibt es nur 2 Fotos nach dem Backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nudel-"Demo" mit zweierlei Schinken in würziger Eiersahne, dafür ohne Käse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudel-"Demo" mit zweierlei Schinken in würziger Eiersahne, dafür ohne Käse“