Nudelauflauf als schnelle Feierabendküche - glutenfrei -// unsere liebste Variante

leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eierteigwaren - glutenfrei - 500 gr
Eier frisch 8 Stück
durchwachsener, gewürfelter Speck 400 gr
etwas Salz und Pfeffer etwas
Butterflöckchen etwas
Milch 0,125 ltr

Zubereitung

1.Die Eierteigwaren nach Packungsanleitung kochen, abschütten und sofort etwappenweise in eine Auflaufschale geben, zwischen die einzelnen Lagen immer wieder den gewürfelten Speck geben. Die letzte Schicht sollten Nudeln sein.

2.In der Zwischenzeit die Eier zusammen mit der Milch aufschlagen und danach langsam über die Nudelmasse gießen. Im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen mind. 50 Minuten garen. BEOBACHTEN: Sollten die Nudeln an der Oberfläche "dunkel" werden, Temperatur herunterschalten und mit Alufolie abdecken.

3.Kurz vor Ende der Garzeit (Einstichprobe!) die Butterflöckchen über die Masse geben. In der Auflaufform servieren und bei Tisch entsprechend zerteilen. Dazu passt hervorragend ein leckerer Salat.

4.P.S. Dieser Auflauf lässt sich wohl einfrieren als auch amnächsten Tag wieder erwämen; das tut dem Geschmack keinen Abbruch. Und ... natürlich käst er sich mit "normalen" Nudeln ebenso gut zubereiten, aber ich muß mich ja glutenfrei ernähren.

Auch lecker

Kommentare zu „Nudelauflauf als schnelle Feierabendküche - glutenfrei -// unsere liebste Variante“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nudelauflauf als schnelle Feierabendküche - glutenfrei -// unsere liebste Variante“