Apfel-Karamell-Marmelade

35 Min mittel-schwer
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Zucker 500 gr.
Äpfel nach belieben, ich hab Elstar und Braeburn gemischt genommen 650 gr.
Karamell-Sahnebonbon z.B. Werthers Original 20
Gelierfix Extra1:2 1 Tüte
Apfelsaft 350 ml
Zitronensäure 1 Tüte
Vanillezucker 1 Tüte
Zimt 1 TL (gestrichen)

Zubereitung

1.Von dem Zucker 2 EL abnehmen und mit dem Gelierfix in einer seperaten Tasse vermengen. Den restlichen Zucker löffelweise in einen Kochtopf geben und den Zucker langsam und unter ständigem Rühren karamelisieren lassen, bis der gesammt Zucker aufgelöst und zu einer dickflüssigen braunen Masse geworden ist! Den Topf vom Herd nehmen.

2.Die Karamell-Sahne Bonbons in der Masse unter ständigem Rühren auflösen, habe dazu die Resthitze von der Herdplatte genutzt. Die Masse kurz abkühlen lassen.

3.In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, entkernen und sehr fein klein schneiden. (Müssen jetzt 650gr ergeben!)

4.Nun die Äplel, die Zitronensäure, den Vanillezucker, die Gelierfixmischung und den Apfelsaft zu der Zucker-Bonbonmischung geben und gut rühren. Alles sprudelnd aufkochen und drei Minuten sprudelnd kochen lassen, dabei ständig rühren. Sollte die Zuckermasse schon gehärtet sein, einfach etwas länger kochen lassen und gut rühren, bis die Masse wieder homogen ist!

5.Die Masse von Herd nehmen und sofort in die vorbereiteten Gläser geben und bei Zipp-off Deckeln, (z.B. Hipp-Gläser oder alte Marmeladengläser) auf den Kopf stellen, ca. 5 Minuten. Anschließend alles gut abkühlen lassen!

6.Schmeckt als Brotaufstrich, oder zu Pfannekuchen und Waffeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Karamell-Marmelade“

Rezept bewerten:
4,82 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Karamell-Marmelade“