Apple crumble

leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Apfel geschält und in Achtel geschnitten 4
Zucker braun 1 EL
Ahornsirup 2 EL
Zitronensaft 2 EL
STREUSEL etwas
mit Backpulver vermischtes Mehl 120 g
Kokosrapel 45 g
Haferflocken 50
Brauner Zucker 90 g
Butter 100 g

Zubereitung

Backofen auf 180°C vorheizen. Eine flache Auflaufform (1 ½ l Inhalt) mit geschmolzener Butter oder Öl einfetten. Äpfel, Zucker, Sirup und Zitronensaft in einen großen Kochtopf geben. Zugedeckt bei kleiner Flamme 10 Minuten Kochen, bis die Äpfel weich sind. Apfelmischung in die Auflaufform geben. In einer Schüssel Mehl, Kokosraspel, Haferflocken und Zucker gut vermengen. In die Mitte eine Vertiefung eindrücken. Butter schmelzen und in die Schüssel mit den trockenen Zutaten geben. Zu einer Streuselmasse verarbeiten. Streuselmischung über die Äpfel verteilen. 25-30 Minuten backen, bis der Belag goldgelb und knusprig ist. Mit Schlagsahne oder Eis servieren. TIP: Zur Abwechselung kann man auch 50g Ingwer in den Sirup geben. Die Ingwerstücke fein schneiden und mit den Äpfel kochen. Die Äpfel können auch durch Birnen oder Rhabarber ersetzt werden. Da Rhabarber recht sauer schmeckt, ist wes ratsam die Zuckermenge zu verdoppeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apple crumble“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apple crumble“