Gebratene Vanille-Äpfel

20 Min leicht
( 86 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Äpfel 4 mittelgroße
Butter 80 g
Vanilelschote 1
Zucker 1 EL, gehäuft
abgeriebene Bio-Zitronenschale 2 TL
etwas Puderzucker zum Bestäuben etwas
Eis nach Wahl 4 Kugeln

Zubereitung

1.Den Zucker mit abgeriebener Zitronenschale vermischen und beiseite stellen.

2.Die Äpfel halbieren, das Kerngehäuse herausschneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Äpfel mit der Schnittseite nach unten etwa 2 Minuten anbraten. Die Vanilleschote der Länge nach halbieren, das Mark herauskratzen und zur Butter geben. Die ausgekratzten Vanilleschoten dazugeben.

3.Die Äpfel umdrehen, mit beiseite gestelltem Zitronenzucker bestreuen und bei aufgelegtem Deckel ca. 5-8 Minuten braten. Die Äpfel dabei immer wieder mit flüssiger Butter begießen, esslöffelweise mit entstandener Vanillebutter.

4.Die Äpfel mit flüssiger Vanille-Butter auf Tellern verteilen, mit Puderzucker bestäuben und mit einer Kugel Eis (nach Wahl) servieren.

5.Tipp: Die Vanille-Äpfel einfach nur mit geschlagener Sahne servieren, wer nicht unbedingt Eis mag.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratene Vanille-Äpfel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 86 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratene Vanille-Äpfel“