Lachs-Spinat-Lasagne mit dreierlei Käse

1 Std leicht
( 65 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lachsfilets 4
Blattspinat 750 g
Lasagneblätter 20
Gouda, gerieben 300 g
Parmesan, fein gerieben 100 g
Mozzarella, gewürfelt 125 g
Zwiebel, mittelgroß 1
Butter 1 EL
Für die Soße:
passierte Tomaten 500 g
Sahne 200 ml
Gemüsebrühe, Instant 2 TL
Salz etwas
Pfeffer schwarz, frisch gemahlen etwas
Oregano etwas
Vegata etwas

Zubereitung

1.Zunächst den Spinat an- oder auftauen lassen bzw. frischen verlesen, waschen und abtropfen lassen.

2.Die Zwiebel fein würfeln und in einem Topf in etwas Butter glasig dünsten.

3.Den Spinat zufügen und etwa 5 min. mitdünsten.

4.Passierte Tomaten und Sahne in einem Topf mischen und erhitzen. Mit Gemüsebrühe und Gewürzen abschmecken - die Soße sollte nicht zu lasch sein!

5.Eine Auflaufform mit einer Schicht Lasagneblätter auslegen und eine Spinat darauf verteilen.

6.Die Lachsfilets auf das Spinatbett legen, mit etwa einem Vierteil der drei Käsesorten bestreuen und mit Soße begießen.

7.Dann wieder eine Schicht Lasagneblätter usw., bis alle Zutaten verbraucht sind - bei mir ergab es vier Schichten.

8.Den Abschluss sollten Lasagneblätter bilden, die noch mit Soße begossen und mit Käse bestreut werden.

9.Bei 180° C Heißluft im Ofen etwa 40 min. garen - guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs-Spinat-Lasagne mit dreierlei Käse“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 65 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs-Spinat-Lasagne mit dreierlei Käse“