Hack-Spinat-Lasagne

leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
mittelgroße Zwiebeln 2 Stk.
Knoblauchzehe 1
gemischtes Hackfleisch 750 g
getrocknete italienische Kräuter 2 TL
Tomatenmark 2 EL
passierte Tomaten 500 g
Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker etwas
TK Blattspinat 600 g
Crème fraiche 400 g
Lasagneplatten 12
Gouda - Stück 75 g
evtl. Oregano zum Verzieren etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
561 (134)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
2,8 g
Fett
12,8 g

Zubereitung

1.Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack darin krümelig braten. Hälfte Zwiebeln und Kräuter zugeben und kurz mitbraten. Tomatenmark unterrühren und anschwitzen. Passierte Tomaten zugießen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Ca. 10 Minuten köcheln lassen.

2.1 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. Restliche Zwiebeln und Knoblauchwürfel darin andünsten. Spinat zugeben, unter Wenden auftauen und andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spinat abtropfen lassen. Hacksoße abschmecken. Crème fraiche glatt rühren.

3.Eine Auflaufform (ca. 2,5 Liter Inhalt) fetten. 3 Lagasgneplatten hineinlegen. Hälfte Spinat daraufgeben. 1/3 der Crème fraiche daraufstreichen. Mit drei Lasagneplatten belegen. Hälfte Hack darauf verteilen. Übrige Zutaten ebenso einschichten. Mit einer Schicht Lasagneplatten und Crème fraiche abschließen.

4.Käse reiben. Lasagne damit bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 175 Grad) 30-40 Minuten backen . Anrichten und evtl. mit frischem Oregano verzieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Hack-Spinat-Lasagne“

Rezept bewerten:
4,82 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hack-Spinat-Lasagne“