Spinat-Lasagne mit Schafskäse

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Lasagne-Platten vorgegart 400 g
TK Blattspinat grob gehackt 500 g
Zwiebel 1 mittelgroße
Knoblauchzehe 1 große
Olivenöl 1,5 EL
Salz, Pfeffer etwas
Feta 200 g
Bechamel-Soße:
Butter 50 g
Mehl 40 g
Milch 500 ml
Muskat 1 Msp.
Pfeffer, Salz etwas
Decke:
Parmesan gerieben 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
806 (193)
Eiweiß
9,4 g
Kohlenhydrate
6,3 g
Fett
14,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Zu der Mengenangabe der Lasagne-Platten sei gesagt, dass es sich bei den hier vorgegarten um selbst angefertigte handelt. (Siehe Pasta-Rezept für Strozzapreti und Lasagne-Platten: Strozzapreti. Wenn ein Fertigprodukt verwendet wird, dann kann sich die Menge evtl. verringern und diese müssen auch nicht unbedingt vorgegart werden.

Zubereitung Spinat:

2.Zwiebel häuten, klein würfeln. Knoblauch häuten, fein hacken. Beides in einer Pfanne im Öl glasig anschwitzen. Den gefrorenen Spinat hinzu geben, die Hitze halb herunter schalten und ihn unter mehrmaligem Rühren mit anschwitzen. Wenn er dabei komplett aufgetaut ist, alles mit Pfeffer und Salz würzen und sofort vom Herd nehmen und bereit halten. Den Feta grob-bröselig zerteilen und ebenfalls bereit halten.

Bechamel-Soße:

3.Butter im Topf bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Wenn sie bläselt, das Mehl einrühren. Wenn sich alles gut miteinander verbunden hat, nach und nach und in kleinen Mengen kräftig mit einem Schneebesen die Milch einrühren. Die Hitze noch etwas mehr herunter schalten, die Soße mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen und weiter unter weiterem, kräftigem Rühren leicht köcheln lassen, bis sie eine glatte, sehr sämige Konsistenz erreicht hat. Danach vom Herd nehmen und bereit halten.

Fertigstellung:

4.Ofen auf 220° O/Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform - etwa 20 x 20 cm - ausbuttern. Zunächst eine dünne Schicht Soße auf ihren Boden streichen. Darauf eine Lage der Lasagne-Platten (vorgegart oder roh) legen. 1/3 des Spinats darauf verteilen, 1/3 des zerbröselten Fetas drüber streuen und über alles einige Löffel der Soße geben. Dann weiter schichten mit 1 Lage Platten, Spinat, Feta und Soße, 1 Lage Platten, Spinat, Feta und Soße. Den Abschluss bildet noch eine letzte Lage Platten und darauf eine dünne Schicht Soße. (Die Soße so einteilen, dass sie für 2 dünne und 3 etwas dickere Schichten reicht.)Über die letzte Soßen-Schicht dick den geriebenen Parmesan streuen.

5.Die Backzeit der Lasagne liegt auf der 2 Schiene von unten bei 35 Min. Der Käse soll eine goldbraune Kruste gebildet haben.

Auch lecker

Kommentare zu „Spinat-Lasagne mit Schafskäse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinat-Lasagne mit Schafskäse“