Rellenos de ternera - Gefüllte Kalbfleischröllchen

1 Std 10 Min mittel-schwer
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kalbschnitzel 4
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Ei hart gekocht 1
rote Paprikaschote 1
Hühnerleber 50 gr.
Seranoschinken 50 gr.
Sahne 200 ml
Semmelbrösel 20 gr.
Weisswein 100 ml
Tomatenmark 1 EL
Öl 4 EL
Salz, Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1796 (429)
Eiweiß
4,2 g
Kohlenhydrate
6,2 g
Fett
43,8 g

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Hühnerleber waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Paprikaschote säubern, entkernen und ebenfalls würfeln. Ei schälen und würfeln. Den Schinken in feine Streifen schneiden.

2.Backofen auf 200 Grad vorheizen. Diese ganzen Zutaten in einer beschichteten Pfanne mit etwas Öl bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten dünsten. Tomatenmark dazu geben, nochmals kurz anrösten, mit Weisswein ablöschen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Semmelbrösel unter die Masse heben.

3.Diese Masse auf den Schnitzeln verteilen, mit Küchengarn umwickeln und in heissem Öl in einer Pfanne rund herum anbraten.

4.Die Kalbsröllchen mit Salz und Pfeffer würzen und im Backofen ca. 10 Minuten backen. In der Zwischenzeit den Bratensatz mit Sahne ablöschen und über die Schnitzel verteilen.

5.Wir wünschen guten Appetit.

Auch lecker

Kommentare zu „Rellenos de ternera - Gefüllte Kalbfleischröllchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rellenos de ternera - Gefüllte Kalbfleischröllchen“