Bunter Pizza-Hackbraten

1 Std 15 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Brötchen vom Vortag 1
Tomaten frisch 4 Stück
Paprikaschoten (rot, gelb, grün) 3
Zwiebeln rot 2
Olivenöl 2 EL
Knoblauchzehen 2
Mozzarella 100 g
Hackfleisch gemischt 800 g
Eier 2
Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, getr. Thymian, Oregano etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
339 (81)
Eiweiß
4,5 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
3,9 g

Zubereitung

1.Brötchen einweichen, Tomaten waschen - in Spalten schneiden und entkernen. Paprika halbieren, entkernen, abbrausen und in Streifen schneiden. Ziebeln abziehen und in Ringe schneiden. Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasi dünsten. Paprika sowie Tomaten zufügen und 2-3 Minuten mitdünsten. Gemüse mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Nun den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Knoblauch abziehen und hacken. Den Mozzarlla in Scheiben schneiden. Brötchen ausdrücken, mit Hack, Eiern, Knoblauch, Thymian und Oregano verkneten. Hackteig mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, zu einem länglichen Laib formen und auf ein gefettetes Blech setzen. Laib etwas flacher drücken und längs eine Mulde eindrücken. Gemüse sowie Mozzarella darauf verteilen und den Braten ca. 40 Minuten im Ofen backen.

3.Den Hackbraten vor dem Servieren in Dreiecke schneiden und auf einer Platte anrichten. Evtl. mit frischem Basilikum garnieren. Sieht klasse aus und schmeckt auch kalt.

Auch lecker

Kommentare zu „Bunter Pizza-Hackbraten“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bunter Pizza-Hackbraten“