Schneewittchen-Kuchen

1 Std leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Margarine 350 Gramm
Zucker 250 Gramm
Eier 7 Stück
Mehl 450 Gramm
Backpulver 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Kakao 3 Esslöffel
Puderzucker 3 Esslöffel
Schnapskirschen 500 Gramm
Buttercreme: etwas
Butter 200 Gramm
Puderzucker 5 Esslöffel
Milch 0,5 Liter
Vanillepudding 1 Päckchen
Schokoladenguß: etwas
Hartfett 150 Gramm
Puderzucker 5 Esslöffel
Kakaopulver 5 Esslöffel
Eier Freiland 2 Stück
Milch 5 Esslöffel

Zubereitung

1.Margarine, Zucker und Eier schaumig rühren, Mehl, Salz, Backpulver unterrühren, Teig in 2 Hälften teilen, eine Hälfte auf das gefettete Backblech geben,

2.in die andere Hälfte 3 EL Kakao mit 3EL Puderzucker mischen, und gut verrühren, den braunen Teig über den weißen Teig verteilen, Kirschen in den Teig drücken,

3.Kuchen bei Mittelhitze 1/2 Std backen, den abgekühlen Kuchen mit Buttercreme bestreichen, darüber eine Schicht Schokoladenguß als Decke geben, Buttercreme:

4.Butter mit Puderzucker schaumig rühren, ohne Zucker Milch mit Vanillepudding kochen, kalten Pudding löffelweise unter die Butter rühren, den Kuchen mit der Creme bestreichen

5.Schokoladenguß: Hartfett zergehen lassen (nicht zu heiß), Puderzucker mit Kakao, verquirlten Eiern mischen, MIlch unterrühren und alles langsam in das Hartfett einrühren,

6.Kakaomasse über die Buttercreme verteilen,

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schneewittchen-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schneewittchen-Kuchen“