Eintopf: "Lisa's Pichelsteiner"

leicht
( 103 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Schweinegulaschfleisch 500 Gramm
geräucherten, rohen Bauchspeck, in größere Würfel schneiden 300 Gramm
Zwiebel, grob gewürfelt 1 große
Stück Sellerie, in Würfel geschnitten 1 kleines
Kohlrabi 1
Petersilienwurzel, geschält, in Stücke geschnitten 1
Kopf Weißkraut, in größere Streifen geschnitten 1 kleiner
Kartoffeln, geschält, in größere Stücke geschnitten 4 mittl.
Karotten, geschält, in dickere Scheiben geschnitten 2 große
Stange Lauch, in dickere Ringe geschnitten 1 große
Blätter Wirsing, in Streifen geschnitten 8 große
etwas Bratfett etwas
Wasser 1 Tasse
Gemüsebrühe 1000 ml
Salz, schw. Pfeffer etwas
Petersilie gehackt etwas

Zubereitung

1.Kohlrabigrün, ohne Rippen in Streifen schneiden. Kohlrabi schälen und in größere Stücke schneiden.

2.Im heißen Bratfett das Gulaschfleisch kräftig anbraten. Mit der Tasse Wasser den Bratansatz lösen und das Fleisch, sowie den Bratansatz in einen entsprechend großen Topf geben.

3.Gewürfelten Bauchspeck, sowie sämtliches Gemüse dazugeben, mit Gemüsebrühe angießen und ca. 90 Min. im halb zugedeckten Topf köcheln lassen. Ab und zu mal umrühren!

4.Mit Salz und schw. Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren! Wir essen dazu eigentlich nur ein gutes Roggenbrot, manchmal auch noch einen grünen Salat!

5.Am nächsten Tag schmeckt der Pichelsteiner, aufgewärmt sogar noch besser!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eintopf: "Lisa's Pichelsteiner"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 103 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eintopf: "Lisa's Pichelsteiner"“