Eintopf: "Lisa's Pichelsteiner"

Rezept: Eintopf: "Lisa's Pichelsteiner"
...so lieben wir ihn!
52
...so lieben wir ihn!
25
11128
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 Gramm
Schweinegulaschfleisch
300 Gramm
geräucherten, rohen Bauchspeck, in größere Würfel schneiden
1 große
Zwiebel, grob gewürfelt
1 kleines
Stück Sellerie, in Würfel geschnitten
1
Kohlrabi
1
Petersilienwurzel, geschält, in Stücke geschnitten
1 kleiner
Kopf Weißkraut, in größere Streifen geschnitten
4 mittl.
Kartoffeln, geschält, in größere Stücke geschnitten
2 große
Karotten, geschält, in dickere Scheiben geschnitten
1 große
Stange Lauch, in dickere Ringe geschnitten
8 große
Blätter Wirsing, in Streifen geschnitten
etwas Bratfett
1 Tasse
Wasser
1000 ml
Gemüsebrühe
Salz, schw. Pfeffer
Petersilie gehackt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.10.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
71 (17)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,4 g
Fett
1,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Eintopf: "Lisa's Pichelsteiner"

Wurstpäckli
Tagilatelle mit Pilzen,Speck,Peperoncini und Parmesan in Scheibchen

ZUBEREITUNG
Eintopf: "Lisa's Pichelsteiner"

1
Kohlrabigrün, ohne Rippen in Streifen schneiden. Kohlrabi schälen und in größere Stücke schneiden.
2
Im heißen Bratfett das Gulaschfleisch kräftig anbraten. Mit der Tasse Wasser den Bratansatz lösen und das Fleisch, sowie den Bratansatz in einen entsprechend großen Topf geben.
3
Gewürfelten Bauchspeck, sowie sämtliches Gemüse dazugeben, mit Gemüsebrühe angießen und ca. 90 Min. im halb zugedeckten Topf köcheln lassen. Ab und zu mal umrühren!
4
Mit Salz und schw. Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren! Wir essen dazu eigentlich nur ein gutes Roggenbrot, manchmal auch noch einen grünen Salat!
5
Am nächsten Tag schmeckt der Pichelsteiner, aufgewärmt sogar noch besser!

KOMMENTARE
Eintopf: "Lisa's Pichelsteiner"

Benutzerbild von ohei66
   ohei66
So schmeckt er wie in meiner Kindheit. Bei uns hieß er "quer durch den Garten". Es kam alles rein, was im Garten geerntet werden konnte und aufgewärmt schmeckte er noch besser. Klasse Rezept. GlG Heide
   sudenburg
Kann leider nicht umhin und muß Dir für diesen leckeren Eintopf 5 Sterne geben.
Benutzerbild von Urlaubsoma
   Urlaubsoma
Pichelsteiner ist ein toller Eintopf,wir haben ihn in Regen(Bay.Wald) beim Pichelsteiner Fest kennen gelernt,uns schmeckt der hervorragend.Gebe Dir gerne dafür leckere 5 *****chen.GVLG.Bärbel
Benutzerbild von annaundguenni
   annaundguenni
da dreh ich doch gleich mal die Heizung runter,"heißes"Rezept volle 5* lg.anna
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
der ist ja auch immer wieder lecker, 5* dafür

Um das Rezept "Eintopf: "Lisa's Pichelsteiner"" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung