Rinderfilet in Bratapfelkruste mit Weihnachtssauce

Rezept: Rinderfilet in Bratapfelkruste mit Weihnachtssauce
bei uns als Weihnachtsessen beliebt
51
bei uns als Weihnachtsessen beliebt
01:20
6
61675
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 Gramm
Äpfel säuerlich
1
Zitrone
1 Bund
Petersilie glatt frisch
2 EL
Mandeln gemahlen
1 TL
Zimt
50 Gramm
Butter
1 kg
Rinderfilet
Maggi Würzmischung1 "gebratenes Fleisch"
300 Millilitter
Wasser
1 Würfel
Bratensaft
2 EL
Rosinen
1 EL
Crème fraîche
Sahne
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
23.07.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
644 (154)
Eiweiß
17,0 g
Kohlenhydrate
4,7 g
Fett
7,4 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Rinderfilet in Bratapfelkruste mit Weihnachtssauce

Curryhuhn mit Karotten

ZUBEREITUNG
Rinderfilet in Bratapfelkruste mit Weihnachtssauce

1
Für die Bratapfelkruste: Äpfel waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen und in sehr kleine Würfel schneiden. Mit dem Saft der halben Zitrone beträufeln. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Mit den Apfelwürfeln, den Manden und dem Zimt mischen. Mit der Butter gut verkneten.
2
Das Rinderfilet waschen, trocken tupfen und kräftig mit der Maggi Würzmischung würzen. In einem Bräter Öl heiß werden lassen und das Rinderfilet darin von allen Seiten kräftig anbraten.
3
Bratapfelkruste auf dem Filet verteilen und im Backofen bei 200 °C ca. 45 Minuten offen garen. Dann den Bräter aus dem Ofen nehmen, Filet herausnehmen und zum Ruhen in Alufolie einwickeln.
4
Währenddessen das Wasser in den Bräter gießen, Bratensaftwürfel darin auflösen und die Rosinen zugeben. Mit creme fraiche und Sahne verfeinern.
5
Alufolie vom Filet entfernen und zusammen mit der Sauce servieren. Dazu passen Herzoginkartoffeln oder Kroketten.
NACHGEKOCHT

KOMMENTARE
Rinderfilet in Bratapfelkruste mit Weihnachtssauce

   chencha
Ich habe das Gericht heute als Probelauf für Heilig Abend als Schwein-Version zubereitet. Auch seeeehr lecker! Für meine Mutter "muss" ein Gericht jedoch aus Fleisch, Beilage und Gemüse bestehen und ich überleg schon die ganze Zeit was ich dazu (und Herzoginnenkartoffeln) als Gemüse machen soll. Hast du eine Idee?
HILF-
REICH!
   chencha
Gestern gab es dann die Rinderfiletversion (ganz typisch mit Rotkohl) - Schwein war ja schon lecker, aber mit Rind ein Traum! Locker 5 Sterne wert - alle waren begeistert! Weil ich die Kruste so lecker fand, hab ich davon gestern einfach mehr gemacht
Benutzerbild von Bubenmutter
   Bubenmutter
Ich habe dieses Rezept am 2. Feiertag nachgekocht. Es war sehr, sehr lecker. Trotz ich das Fleisch durchgegart habe, meine Eltern essen es nicht anders, war es ganz toll zart. Und die Sauce, einfach lecker. Danke für dieses schöne Rezept.
   Istar79
Habe das Rezept zu Weihnachten mit meinem Freund ausprobiert. Wirklich seehr lecker!! Dankeschön! :)
Benutzerbild von Pitboy76
   Pitboy76
Das gibt es Weihnachten!
   L****a
Klingt sehr interessant!
   Tina37
Suche noch nach einem tollen neuen Rezept um meine Familie zu überraschen. Hört sich echt super lecker an. Werde es ausprobieren. Lasse dir 5 * da

Um das Rezept "Rinderfilet in Bratapfelkruste mit Weihnachtssauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung