Schweinshaxe

3 Std leicht
( 65 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinshaxen 4
Brühe 500 ml
dunkles Bier 250 ml
Zwiebel 1
Salz, Pfeffer etwas
Majoran, gerebbelt 0,5 TL
Beifuß, gerebbelt 0,5 TL
Rosmarin 0,5 TL
Kümmel, zerstoßen 0,5 TL

Zubereitung

1.Die Schweinshaxen waschen, trockentupen, die Schwarte rautenförmig einschneiden und mit Salz, Pfeffer und den Kräutern einreiben.

2.Brühe in einen Bräter geben, die Haxen hineinsetzen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa zwei Stunden braten. Während des Bratens die Haxen regelmäßig mit dem Bier übergießen. Nach etwa einer Stunde die geviertelte Zwiebel in den Bratenfond geben.

3.Nach zwei Stunden die Ofentemperatur auf 250°C erhöhen, die Haxen nochmals mit Bier übergießen und die Haxen cross backen.

4.Die fertigen Haxen aus dem Fond nehmen und warmstellen. Den Bratenfond loskochen, durch ein Sieb gießen und binden (ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken).

5.Dazu passt: Semmelknödel (siehe Kochbuch), Brezenknödel (siehe Kochbuch), Kartoffelpüree, Rotkohl/ Blaukraut oder Sauerkraut

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schweinshaxe“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 65 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schweinshaxe“