Marmorkuchen

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Pflanzenmargarine 250 gr
Zucker 350 gr
Buttervanillearoma 1 kleines Fläschen
Eier 4 große
Mehl 500 gr
Backpulver 1 Päcken
Nutella 2 EL
Kakoapulver, aber kein Kaba oder so was! 1 EL
Milch 150 ml

Zubereitung

1.Pflanzenmargarine, Zucker, Buttervanillearoma und Eier so lange mit dem Rührgerät schaumig rühren bis sich der ganze Zucker aufgelöst hat.

2.Danach das Mehl und die Milch zugeben. Ca 1 EL vom Mehl zurück behalten, mit diesem das Backpulver vermischen. Das gemisch Mehl Backpulver erst dazu geben, wenn sich die restlichen Zutaten zu einer schönen glatten Masse verbunden haben. Wenn das Backpulver im Teig ist, nur noch kurz und vorsichtig rühren, möglichst nur noch mit einem Kochlöffel unterheben.

3.Einen Teil der Masse in eine gefettete Gugelhupfform geben. Wieviel bleibt jedem selber überlassen, je nach dem wie viel schokoanteil man im Kuchen haben möchte!

4.Zum restlichen Teig das Nutella und das Kakoapulver zugeben und gut verrührern. Wenn nötig einfach noch nen "schluck" Milch zugeben, damit die Masse auch wieder schön cremig wird.

5.Den Schokoteig auch in die Springform verteilen und mit einer Gabel die beiden Farben immer mal wieder unterheben, damit sie sic wie ein Strudel verbinden.

6.Das ganze dann bei 175° C für 70 min (Ober- Unterhitze) in den Backofen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Marmorkuchen“

Rezept bewerten:
4,78 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Marmorkuchen“