Kirschkuchen

2 Min leicht
( 81 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für den Rührteig etwas
Butter 150 gr
Zucker 100 gr
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 4 Stk
Weizenmehl 150 gr
Backpulver 0,5 Teelöffel
für den Belag 1 Glas Sauerkirschen abgetropft etwas
für den Guss etwas
Ei 1 Stk
Zucker 50 gr
Schlagsahne 125 ml
Kirschwasser 2 Esslöffel

Zubereitung

1.Für den Rührteig , die Butter schaumig schlagen , beide Zuckersorten nach und nach dazu geben , das gesiebte Mehl auch nach und nach unterrühren und dann die Eier, aber bitte ohne Schale , hinein geben und alles zu einer glatten Masse verarbeiten. Vergesst aber das Backpulver nicht , wie ich jetzt bald

2.Den Teig in eine gefettete Springform 26 cm. verteilen und glattstreichen . Die abgetropften Kirschen gleichmäßig auf dem Teig verteilen und in den vorgeitzten Backofen 180 Grad für 45 min . backen.

3.Während der Kuchen schwarz wird ( grins) nein am backen ist müßt Ihr den Guss vorbereiten , das heißt alles zusammen verschlagen , die Sahne soltte nur halb steif sein .

4.Nach 45 min. den Kuchen herausholen und den Guss darauf verteilen und für weitere 15 min wieder in den Ofen geben . Wen der Kuchen ausgekühlt ist nur noch aus der Form lösen und schmecken lassen

Auch lecker

Kommentare zu „Kirschkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 81 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirschkuchen“