Baumkuchen

40 Min leicht
( 63 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Vanilleschote 1 St.
Butter 200 gr.
Rum 4 EL
Mehl 100 gr.
Speisestärke 100 gr.
Eigelbe 10
Zucker 180 gr.
Sahne 100 gr.
Eiweiß 10
Schokoladenglasur 200 gr.

Zubereitung

1.Die Vanilleschote mit einem Messer aufschneiden und das Mark herauskratzen. Vanillemark und Butter schaumig rühren, danach das Mehl, die Speisestärke und den Rum darunterrühren

2.Den Backofen auf 270 Grad Oberhitze vorheizen.

3.Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers cremig rühren und unter die Buttermasse mischen. Danach die Sahne unterrühren.

4.Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker zu steifem Eischnee schlagen und unter die Baumkuchenmasse heben.

5.Den Boden der Springform mit Backpapier belegen, den Rand nicht einfetten. Den Baumkuchenteig nun schichtweise backen.

6.Dafür nun erstmal 2-3 EL Teig in die Form geben und dünn ausstreichen. Im Backofen auf der obersten Schiene 2 bis 3 Minuten backen, bis die Oberfläche hellbraun ist. Den Kuchen wieder aus dem Backofen nehmen und wieder 2-3 El Teig in der Form glattstreichen und wieder 2-3 Minuten backen.

7.So nun immer weitermachen, bis die Teigschüssel leer ist. Dann den Kuchen auskühlen lassen.

8.Die Schokoglasur nach Anweisung flüssig werden lassen und den Kuchen damit bestreichen.

9.Der fertige Baumkuchen kann gut verschlossen 2-3 Wochen in einer Blechdose aufbewahrt werden. Es gibt aber keinen Grund ihn nicht sofort zu essen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Baumkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 63 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Baumkuchen“