Pizza

2 Std leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 1000 g
Butter 250 g
Hefeweizen 0,5 l
Hefe 2 Päckchen
Salz 2 TL
Zucker 2 TL
Olivenöl 2 EL
Tomatenmark 210 g
Tomatenketchup etwas
Oregano etwas
============ ========
Belag nach Geschmack etwas
hier: Spinat m. Ziebeln, Hackfleisch und Gorgonzola etwas
Schinken, Ananas, Salami, Champignons, Mais etwas
Thunfisch, Zwiebeln, geriebenen Käse etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1334 (319)
Eiweiß
10,5 g
Kohlenhydrate
57,5 g
Fett
4,8 g

Zubereitung

1.Zur Orientierung: die Zutaten ergeben ca. 3 Bleche. Die Zutaten für den Teig werden in eine Schüssel gegeben und zu einem glatten Teig geknetet. Dieser Teig muss jetzt mindestens eine Stunde, besser noch 2 bis 3 Stunden, in warmer Umgebung unter einem feuchten Tuch ziehen.

2.Den Teig dünn auf dem Backblech ausrollen. Aus Tomatenmark, Ketchup und Oregano eine Masse rühren und auf dem Belag verteilen.

3.Jetzt kann die Pizza nach Belieben belegt werden. Für die Spinatpizza habe ich TK-Spinat verwendet. Diesen habe ich im Topf erwärmt und mit Salz, Pfeffer und Knoblauch abgeschmeckt. Das Hackfleisch wurde in der Pfanne angebraten. Zwiebeln (halbe Ringe), Hackfleisch und Spinat auf dem Teig verteilt, Gorgonzolaröschen darübergegeben. Ganz wenig Reibekäse darüber - fertig.

4.Auch zweijährige Knirpse haben beim Belegen der Pizzen riesen Spaß, auch wenn die eine oder andere Zutat direkt im Mund landet ;-) Die Pizza kommt dann für ca. 15 Minuten in den auf 200°C vorgeheizten Backofen.

Auch lecker

Kommentare zu „Pizza“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pizza“