Schweinemedaillons

Rezept: Schweinemedaillons
... unter Blauschimmelkäse - Walnuss - Haube
18
... unter Blauschimmelkäse - Walnuss - Haube
00:30
23
4334
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
8
Schweinemedaillons
50 g
Butter
150 g
Blauschimmelkäse
3 EL
Walnusskerne
0,5 Bund
Schnittlauch
Salz, Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.10.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2105 (503)
Eiweiß
15,7 g
Kohlenhydrate
2,3 g
Fett
48,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schweinemedaillons

Kräutersteackchen
Schweinemedaillons auf scharfer Pasta aglio olio

ZUBEREITUNG
Schweinemedaillons

1
Den Käse in kleinere Würfel schneiden, die Nüsse gob hacken und beides mit der zimmerwarmen Butter vermengen. Den Schnittlauch waschen, trockentupfen, in feine Röllchen schneiden und unter die Nuss-Käse-Butter mengen.
2
Die Schweinemedaillons in wenig Butter in einer Pfanne von beiden Seiten etwa 4-5 Minuten anbraten, aus der Pfanne nehmen und in eine flache Auflaufform setzen. Die Nuss-Käse-Butter gleichmäßig auf den Medaillons vereilen und etwas fest drücken.
3
Im vorgeheizten Backofen bei 220°C gartinieren, bis die Haube goldbraun ist.
4
Dazu passt: Gnocchi oder Kroketten und ein "frischer" Salat - oder wie bei uns - Champignons in Weißwein-Sahne-Reduktion (siehe Bilder)

KOMMENTARE
Schweinemedaillons

Benutzerbild von beate2043
   beate2043
das hört sich wirklich toll an! lg beate
Benutzerbild von birgit456
   birgit456
köstlich mit dem Blauschimmelkäse, 5* vlg birgit
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Deine Kreativität ist nicht zu überbieten! 5* LG Olga
Benutzerbild von Finchen2010
   Finchen2010
Ein feines Häubchen..kann man ja zum Herbst immer brauchen..gg.. Seeehhr lecker!
Benutzerbild von Sanmaus
   Sanmaus
Genial- mehr sog i net;-)))))) *****

Um das Rezept "Schweinemedaillons" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung