Wirsing, mit und ohne Füllung

1 Std leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Wirsingkohl frisch 1
Hackfleisch gemischt 750 gr.
Eier 2
Semmelbrösel 2 EL
Gewürze nach Geschmack, Salz, Pfeffer, Majoran etwas
Bio-Gemüsebrühe 500 ml
Weißwein 250 ml
fetten Speck 3 EL
Gemüsesaft 250 ml
Mondamin-Pulver 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
682 (163)
Eiweiß
9,6 g
Kohlenhydrate
3,7 g
Fett
11,0 g

Zubereitung

1.Das Hackfleisch ganz schön mit den restlichen Zutaten vermischen'. Die abgeschnittenen äusseren Kohlblätter von der Mittelrippe befreien und in kochendem Wasser blanchieren.

2.Die Füllung hineingeben und aufrollen. Mit einem Zahnpicker zusammen halten, oder mit Küchenzwirn geht auch.

3.Den Speck in einem Bräter schön auslassen und dann die Rouladen von allen Seiten schön bräunen.

4.Die Flüssigkeiten angiessen. Noch einen Teil des übrig gebliebenen Kohls in Streifen schneiden und mit in den Bräter geben. Nach 50 Min. alles aus dem Sud nehmen und diesen mit etwas Weisswein angerührtem Mondamin abbinden.

5.Jetzt nur noch lecker abschmecken. Die Rouladen und die Wirsingstreifen voneinander getrennt anrichten. Sieht hübscher aus. Sösschen dazu oder darüber geben. Bei uns gab es einfach nur Petersilienkartöffelchen dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wirsing, mit und ohne Füllung“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wirsing, mit und ohne Füllung“