Puten-Gulasch mit Sauerkraut

35 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln 2
Putenbrust 500 Gramm
Kümmel 1 TL
Tomatenmark 1 EL
Mehl 1 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Fleischbrühe 400 ml
Lorbeerblatt 1
Paprika rot 1
Sauerkraut 1 Dose
Saure Sahne 100 Gramm
Paprika edelsüß etwas

Zubereitung

1.Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden, und in 2 EL Butterschmalz kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen, dann aus der Pfanne nehmen.

2.Die Zwiebeln in Ringe schneiden und im verbliebenen Bratfett glasig andünsten. Das Tomatenmark und das Mehl zugeben und kurz anschwitzen. Die Brühe zufügen, das Lorbeerblatt zugeben und alles aufkochen lassen.

3.Die Paprika putzen und in Würfel schneiden. das Sauerkraut abtropfen lassen und zusammen mit den Paprikawürfeln zuden Zwiebeln geben. Alle Zutaten sollten mit Brühe bedeckt sein, evtl. also noch etwas Brühe nachgießen. Zudecken und etwa 20 Minuten schmoren lassen.

4.Das angebratene Fleisch etwa 5 Minuten vor Garende zufügen und alles mit den Gewürzen kräftig abschmecken.

5.Das Gulasch mit einem Klecks saure Sahne srvieren, den Rest sure Sahne zum Essen reichen.

Auch lecker

Kommentare zu „Puten-Gulasch mit Sauerkraut“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Puten-Gulasch mit Sauerkraut“