Walnuss-Kuchen für Feinschmecker

1 Std 45 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 380 g
Butter kalt 150 g
Eier 2
Salz 1 Prise
Puderzucker 150 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehlzum Bearbeiten etwas
Puderzucker 250 g
Honig 3 EL
Schlagsahne 0,25 l
Walnüsse 300 g

Zubereitung

1.Mehl auf Backbrett häufen, Mulde in die Mitte. Butter in Flocken außenrum verteilen, Eier, Salz, Puderzucker und Vanillezucker in die Mehlmulde geben. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen. und ca. 1 Std. in den Kühlschrank

2.In den Kühlschrank legen, bedeckt mit Klarsichtfolie. 2/3 des Teigs zu einem Kreis von ca. 35 cm Durchmesser ausrollen. Eine Tarte-Form fetten und damit auslegen, Rand hochgehen lassen bis an die Kante, dort sauber abschneiden. Boden mehrmals mit Gabel einstechen.

3.Teigreste unter das restliche Drittel kneten, im Kühlschrank aufbewahren. Für die Füllung: Puderzucker und Honig in einem Topf bei mittlerer Hitze und unter gelegentlichem Rühren zu braunem Karamell schmelzen lassen. Achtung, nicht zu dunkel werden lassen!

4.Schlagsahne dazugeben und unter ständigem Rühren ca. 6 Min. einkochen lassen. Walnüsse unterrühren. Topf kurz in kaltes Wasser stellen und Karamellmasse abkühlen lassen. Lauwarm in die Tarte-Form gießen, verteilen auf dem Teigboden.

5.Restliches Drittel Teig ausrollen und auf die Nuß-Karamellmasse geben. Rand unter den Rand des Bodens schieben, dazu den Teig am Rand etwas ablösen. Deckel mehrere Male einstechen und in vorgeheizten Backofen schieben. Bei 180°C ca. 30 Min. backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Walnuss-Kuchen für Feinschmecker“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Walnuss-Kuchen für Feinschmecker“